Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Planning for the future: changing education expectations in three British cohorts

Zukunftspläne: Veränderungen in den Bildungszielen bei drei britischen Kohorten
[Zeitschriftenartikel]

Schoon, Ingrid

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-310342

Weitere Angaben:
Abstract "Dieser Artikel untersucht Veränderungen in den Bildungszielen bei drei britischen Alterskohorten die 1958, 1970 bzw. 1989/90 geboren worden sind. In einem Pfadmodell werden die Zusammenhänge zwischen elterlicher Bildung, den eigenen Schulleistungen, der Schulmotivation und den Bildungszielen von jungen Leuten und ihren Eltern in einem sich wandelnden sozialen Kontext untersucht. Die Befunde zeigen, dass die Bildungsziele zwischen 1974 und 2006 deutliche angestiegen sind. In der jüngsten Kohorte hängen die Bildungsziele im Alter von 16 Jahren weniger stark mit der Bildung der Eltern oder mit den eigenen Schulleistungen zusammen, was darauf hindeutet, dass weiterführende Bildung immer mehr zur Norm wird. Es gibt allerdings eine weiterhin bestehende soziale Ungleichheit in den Schulleistungen und weiter steigende Geschlechtsunterschiede in den Bildungszielen, wobei Mädchen gegenüber Jungen höhere Ambitionen bei den Bildungszielen haben. Diese Befunde werden auf dem Hintergrund von sich wandelnden Normen und Erwartungen von jungen Leuten in einem sich wandelndem sozio-historischen Kontext diskutiert." (Autorenreferat)

"This paper examines changing educational expectations in three British age cohorts born in 1958, 1970 and 1989/90. A pathway model is tested to examine the associations between parental education, academic attainment, school motivation and education expectations among young people and their parents in a changing social context. The findings suggest that educational expectations have increased considerably between 1974 and 2006. In the most recent cohort education expectations at age 16 are more loosely linked to parental education and previous academic attainment, suggesting that expectations for further education are becoming the norm. Furthermore, there are persisting social inequalities in attainment, as well as an increasing gender gap in expectations, with girls being more ambitious regarding their educational goals than boys. Findings are discussed in terms of changing norms and expectations for young people in a changing socio-historical context." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter adolescent; path analysis; cohort analysis; model; social inequality; goal of education; parent education; Great Britain; gender-specific factors; social change; comparison; boy; girl; academic achievement; secondary school; future perspective
Klassifikation Bildungswesen Sekundarstufe I; Bildungswesen Sekundarstufe II; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode empirisch; empirisch-quantitativ; historisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2010
Seitenangabe S. 99-119
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 35 (2010) 2
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top