Mehr von Lee, Chul

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


(Latente) soziale Probleme und Massenmedien : eine Untersuchung zu Problemdefinitionen und -interpretationen latenter sozialer Probleme in den Medien am Beispiel der Berichterstattung über die Kriminalität der Mächtigen in Korea

(Latent) social problems and mass media: a study of problem definitions and interpretations of latent social problems in the media, using reporting on criminality of powerful figures in Korea as an example
[Monographie]

Lee, Chul

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-309297

Weitere Angaben:
Abstract "Gegenstand dieser Arbeit ist die Analyse der Darstellung eines latenten sozialen Problems in den Medien: erstmals wird die 'Kriminalität der Mächtigen' als Gegenstand der massenmedialen Berichterstattung erforscht. Unter 'Kriminalität der Mächtigen' sind alle strafrechtlich definierten Straftaten zu verstehen, welche durch Personen, die Kontrolle über politische Institutionen oder ökonomische Organisationen ausüben, zur Erhaltung, Stärkung oder Verteidigung ihrer privilegierten Positionen begangen werden: Menschenrechtsverletzungen, Bestechung, Steuerdelikte, und auf internationaler Ebene Spionage, Übertretungen internationaler Abkommen, Terrorakte etc. Der Autor erforscht am Beispiel einiger besonders wichtig gewordener Fälle von 'Kriminalität der Mächtigen' in Korea, wie drei Tageszeitungen, die sich in ihrer Einordnung in das politische Spektrum und in ihrem Selbstverständnis deutlich voneinander unterscheiden, ihre Berichterstattung darüber gestalten und welches Bild von Tätern und Taten der 'Kriminalität der Mächtigen' sie zeichnen, deuten und bewerten." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter criminality; Asia; Far East; mass media; reporting; elite; corruption; social problem; espionage; upper class; mass communication; South Korea; political criminality; human rights violation; tax fraud; daily paper; terrorism
Klassifikation Kriminalsoziologie, Rechtssoziologie, Kriminologie; Kommunikationssoziologie, Sprachsoziologie, Soziolinguistik; Druckmedien
Methode deskriptive Studie; empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Verlag Centaurus-Verl.
Erscheinungsort Herbolzheim
Seitenangabe XXXIII,315 S.
Schriftenreihe Soziologische Studien, 31
ISBN 3-8255-0535-9
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top