Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Football players' migrations : a political stake

Fußballer als Migranten : eine politische Frage
[Zeitschriftenartikel]

Dietschy, Paul

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-30150

Weitere Angaben:
Abstract 'Auf der Basis von Quellen aus dem FIFA-Archiv, Zürich, untersucht der Beitrag die grenzüberschreitende Migration von Fußballspielern; es geht vor allem um solche Fälle, die in den Jahrzehnten zwischen dem Ende des Ersten Weltkriegs und der postkolonialen Zeit auch politische Dimensionen hatten. Vier Beispiele wurden für die Untersuchung ausgewählt. Das erste illustriert, wie sich die Migration von Fußballspielern in die allgemeine Politik und des faschistischen Italiens einfügte, dem es stets auch um nationales Prestige und die italienische 'Rasse' ging. Das zweite und dritte Beispiel nimmt solche Fälle auf, in denen die Fußballspieler zugleich politische Flüchtlinge und Exilanten waren; es behandelt das baskische Team im Spanischen Bürgerkrieg und ungarische Regimeflüchtlinge in der ersten Hälfte der 1950er Jahre. Ein weiteres Beispiel zeigt für Zaire unter Mobutu, dass das Thema der Sportmigration auch Einblick in die Nord-Süd-Beziehungen während der 1960er Jahre ermöglicht.' (Autorenreferat)

'Based on sources from FIFA archives, Zurich, the article analyses footballers' migration as a political stake from the interwar period to the post-colonisation times. Four examples are selected to study this sometimes-neglected angle of the professional sport elite moves. The first one illustrates how the migration of football players fit in with the general policy of 'race' and of national prestige in Fascist Italy. The second and the third example consider football players as sports figures representing political refugees and other persons in exile; it deals with the case of the Basque team during the Spanish civil war and the case of Hungarian refugees in the first half of the fifties. The last example, of Mobutu's Zaire, demonstrates that the question of sports migration could also serve as a revelation of North-South relations during the sixties.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Africa; Africa South of the Sahara; Basque provinces; civil war; developing country; fascism; refugee; French-speaking Africa; soccer; Italy; migrant; north-south relations; racial policy; Spain; athlete; Hungary; migration; Central Africa; post-socialist country; Democratic Republic of the Congo
Klassifikation Migration; Freizeitforschung, Freizeitsoziologie; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode deskriptive Studie; historisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2006
Seitenangabe S. 31-41
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 31 (2006) 1
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top