Mehr von Traue, Boris

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


'Marktprofessionalität' - ein neues Kulturmuster der Professionalität im Neuen Kapitalismus?

'Market professionalism' - a new cultural pattern in professionalism in new capitalism?
[Sammelwerksbeitrag]

Traue, Boris

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-293902

Weitere Angaben:
Abstract "'Professionalität' wird zunehmend von Berufsgruppen beansprucht, die nicht oder nur in geringem Maß die berufliche Autonomie der etablierten Professionen genießen. Im Beitrag soll der Versuch unternommen werden, die sich herausbildenden Formen von 'Professionalität ohne Profession' nicht als defizitär zu beschreiben, sondern als neuen Typus von Professionalität. Experten wie Organisationsberater und Coachs können als Avantgarde eines Typus von 'Marktprofessionalität' angesehen werden. Problematisch erscheint aus professionssoziologischer Sicht vor allem die Gleichzeitigkeit von Klientenorientierung und Organisationsorientierung und die schwach ausgeprägte kollegiale (Selbst-)Kontrolle. Diese Experten beanspruchen oft alternative Legitimationsquellen, um ihren Status als (Quasi-)Professionelle und ihre Zuständigkeit für ein Wissens- und Interventionsgebiet symbolisch zu verteidigen. Dazu gehören sowohl Bezüge, die als vorprofessionell gelten können, als auch solche, die auf eine tiefgreifende Transformation von Professionalität insgesamt hinweisen. Zu ersteren gehört die Kultivierung von Charisma sowie die implizite oder explizite Bezugnahme auf Formen innerweltlicher Spiritualität, die oft im Gewand 'hochtechnologischer' Diskurse wie der Kybernetik ('systemische Beratung') kommuniziert wird. Zu letzteren gehört insbesondere die Bezugnahme auf neue Medien (Informations- und Kommunikationstechnologien). Diese bedürfen 'vermittelnder Experten' bzw. 'humanoider Medien', um die Koordination von innerbetrieblichen und weltweiten Daten- und Güterströmen, die Pflege von 'Humankapital' sowie die Durchsetzung entsprechender Mentalitäten und Identitätsformen zu ermöglichen." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter professionalization; market; management consultant; management counsulting; capitalism; charisma; culture; Foucault, M.; expert; service; Federal Republic of Germany; occupation; occupational identification; occupational group; sovereignty; counseling; legitimation; social discrimination; organizations; counselor
Klassifikation Berufsforschung, Berufssoziologie
Methode Grundlagenforschung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Unsichere Zeiten : Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen ; Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena
Herausgeber Soeffner, Hans-Georg; Kursawe, Kathy; Elsner, Margrit; Adlt, Manja
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Wiesbaden
Seitenangabe 13 S.
ISBN 978-3-531-16817-3
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top