Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die säkulare Entwicklung der staatlichen Wissenschafts-Ausgaben in Deutschland 1870-1975

Secular development of government expenditure on science in Germany 1870 - 1975
[Zeitschriftenartikel]

Pfetsch, Frank R.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-291845

Weitere Angaben:
Abstract Ausgehend davon, daß der Staatshaushalt als ein Dokument der Präferenzordnung der Regierungspolitik angesehen werden kann, d.h. daß die Prioritäten einer Politik an den Finanzströmen abgelesen werden können, wird in dem Beitrag die Entwicklung der staatlichen Wissenschafts-Ausgaben in Deutschland von 1870 bis 1975 analysiert. Dazu wird zunächst die Entwicklung der Staatsquote der Struktur des Staatshaushalts dargestellt, der eine empirische Beschreibung des Gesamtverlaufs der Wissenschaftsausgaben von Bund und Ländern folgt. Es wird eine Aufschlüsselung der in der säkular Entwicklung exponentiell gestiegenen Wissenschaftsausgaben vorgenommen, die eine Identifizierung der Determinantenbereiche ermöglicht: (1) Die Ressortierung von Wissenschaftsaktivitäten; (2) Institutionen der Wissenschaft; (3) Funktionsbereiche; (4) Disziplinengruppen im außeruniversitären Wissenschaftsbereich; (5) wissenschaftliche Aktivitäten; (6) Wissenschaftsziele; (7) Gruppierung nach nationaler und internationaler Orientierung. Die Analyse kommt zu dem Ergebnis, daß verschiedene Faktoren, die auch unterschiedlich zum Tragen kommen, die Wissenschaftsausgaben beeinflussen. (KW)

"The article deals with the development of governmental expenditures on science in Germany from 1850 to 1975. On the basis of handbook data the article demonstrates how the aggregate sciene expenditures by the central government and the states (Länder/Bundesstaaten) develop over more than hundred years in absolute and relative (in relation to GNP, total budget, and per capita) figures; for the same secular period the article discusses the development of various subcategories like ministries, institutions, functions, disciplines, scientific activities, goals, and orientations. By way of such time series and their disaggregation we find some explanations for trends in the development of the expenditures on science, factors which are being discussed in the field of financial policy (economical and technical structures and conjunctures, demographic structures, developing, and changing needs, political and institutional framework, priorities by governments, accidental events etc.). Some of these external factors explain the exponential and eventually logistic curve of the science expenditures." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter structure; fiscal policy; development; research; expenditures; Federal Republic of Germany; funding; science policy; German Reich; Weimar Republic (Germany, 1918-33); Third Reich; public budget; science
Klassifikation spezielle Ressortpolitik; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode empirisch; historisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1983
Seitenangabe S. 3-29
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 8 (1983) 4
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top