Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Familiensoziologische Skizzen über die 'vaterlose Gesellschaft' : eine Untersuchung über die Standortbestimmung der derzeitigen Gesellschaft

Family sociology outlines of the 'fatherless society' : a study of the situation analysis of modern society
[Zeitschriftenartikel]

Stein, Rolf

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-291136

Weitere Angaben:
Abstract 'Seit der Veröffentlichung 'Auf dem Weg zur vaterlosen Gesellschaft' von Alexander Mitscherlich sind fast 40 Jahre vergangen. Im Folgenden soll daher untersucht werden, ob auch unsere derzeitige Gesellschaft noch als eine 'vaterlose' bezeichnet werden kann. Der Fokus, durch den das Ganze betrachtet wird, umfasst zwei Perspektiven: eine familiensoziologische Betrachtung sowie Facetten des sozialen Wandels. Zunächst werden in einem Zeitraffer der soziale Wandel des Vaterverständnisses und der Weg in die vaterlose Gesellschaft aufgezeigt. Anschließend werden theoretische Aspekte der vaterlosen Gesellschaft kritisch reflektiert. Danach wird strukturell und statistisch auf die derzeitige Situation anhand von Zahlenmaterial des Statistischen Bundesamtes hingewiesen. Im vierten Kapitel werden einige Skizzen gezeichnet, die als mögliche Wege in Richtung einer parentalen, elterlichen Kultur verstanden werden können.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter education; society; single parent family; role; family; father; social relations; social change
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Seitenangabe S. 49-71
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Familienforschung, 12 (2000) 1
ISSN 1437-2940
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top