Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Produktions- und Lebensweisen : zum Formenwandel von Subjektivität im Übergang von Fordismus zum High-Tech-Kapitalismus

Means of production and ways of life: change in the form of subjectivity during the transition from Fordism to high-tech capitalism
[Zeitschriftenartikel]

Weber, Klaus

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-288015

Weitere Angaben:
Abstract 'Aus der Perspektive der dem momentanen gesellschaftlichen Umbruch zugrundeliegenden ökonomisch-sozialen Prozesse versucht der Autor, die damit einhergehenden Änderungen der subjektiven Lebensweise zu erklären. Dabei wird versucht, die aktuellen sozialwissenschaftlichen und -psychologischen Begriffe zur Bezeichnung dieses Umbruchs kritisch zu hinterfragen. Der Kritik an Beschreibungen wie 'weite Moderne', 'Postmoderne', 'soziale Landschaft' etc. wird eine an Bertolt Brecht und moderne marxistischen Theorien angelehnte Begrifflichkeit hinzugefügt, welche die Veränderungen der Subjekte ineins mit den gesellschaftlichen Umbruchsprozessen abbilden kann.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter society; Marxism; capitalism; transformation; identity; individual; neoliberalism; modernization; mode of production; fordism; subjectivity
Klassifikation Soziologie von Gesamtgesellschaften; Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Psychologie
Methode deskriptive Studie; Grundlagenforschung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Seitenangabe S. 141-160
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 24 (2000) 3/4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top