Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The psychology of counterfactual thinking

Die Psychologie kontrafaktischen Denkens
[Zeitschriftenartikel]

Roese, Neal J.; Morrison, Mike

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-286680

Weitere Angaben:
Abstract 'Kontrafaktisches Denken bezeichnet die mentale Konstruktion von Alternativen zu vergangenen Ereignissen. Dieser Artikel soll einen Überblick über die psychologischen Grundlagen kontrafaktischen Denkens gewähren. Die Autoren zeigen wie solche Gedanken bestimmte Emotionen wecken und uns im alltäglichen Leben zum Vorteil gereichen können. Zwei bestimmte psychologische Mechanismen - der contrast und der causal inference effect - erklären viele der von Psychologen beobachteten Effekte kontrafaktischen Denkens. Abschließend zeigen sie, wie und warum kontrafaktische Alternativen sowohl in erklärenden wie auch in fiktionalen Zusammenhängen (z.B. in der alternate history) eindringlich und unterhaltsam sein können.' (Autorenreferat)

'Counterfactual thinking refers to mental constructions of alternatives to past events. In this overview of the psychological basis of counterfactual thinking, the authors examine how such thoughts influence emotions and carry benefits for everyday behavior. Two psychological mechanisms, contrast effects and causal inferences, can explain many of the effects of counterfactual thinking reported by psychologists. They then consider how counterfactuals, when used within expository but also fictional narratives (for example, in alternative histories), might be persuasive and entertaining.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter emotionality; everyday life; application; psychology; impact; thinking; well-being; happiness; historical social research; individual; comparison; life situation
Klassifikation Allgemeine Psychologie; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode Grundlagenforschung; wissenschaftstheoretisch; historisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2009
Seitenangabe S. 16-26
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 34 (2009) 2
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top