Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Wie kommt die Eugenik in die Eugenik? Sampling und Auswahlverfahren von prozess-produzierten Daten am Beispiel eugenischer Netzwerke in Österreich

How does eugenics become eugenics? Sampling and selection of process-generated data using the example of eugenic networks in Austria
[Zeitschriftenartikel]

Mayer, Thomas

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-286410

Weitere Angaben:
Abstract 'Die Visualisierung und Analyse sozialer Netzwerke für eine historische Fragestellung kann mit Hilfe der sozialen Netzwerkanalyse durchgeführt werden. Doch ist die dafür benötigte Datengenerierung ein bislang wenig diskutiertes Problem: Wie werden qualitative, prozess-produzierte Daten derart kodiert, dass sie für die Soziale Netzwerkanalyse verwendbar sind? Im Rahmen meiner historischen Arbeit zu eugenischen Netzwerken in Österreich von 1900 bis 1980 sollen soziologische Methoden, wie die Soziale Netzwerkanalyse und die Inhaltsanalyse nutzbar gemacht werden. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den spezifischen Problemen der Begrenzung von Netzwerken und prozess-produzierter Daten und der inhaltsanalytischen Verfahren für die Kodierung wissenschaftlicher und nicht-wissenschaftlicher Texte an Hand des Beispieles der eugenischen Sterilisierung in Österreich.' (Autorenreferat)

'Social network analysis is a useful tool for historical research on social networks. But the process of generating data for a social network analysis has hardly been discussed yet: How should qualitative, process-generated data be coded to be suitable for social network analysis? For historical research on eugenic networks in Austria from 1900 to 1980 sociological methods such as the content analysis and the social network analysis will be used. This contribution discusses the method of content analysis by focusing on the question how to narrow down networks and process-generated data and on the process of coding. The example used is the depiction of eugenic sterilization in scientific and non-scientific papers in Austria.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter content analysis; sample; Austria; process-produced data; data capture; data processing; genetics; social network; network analysis
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode deskriptive Studie; historisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2009
Seitenangabe S. 159-171
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 34 (2009) 1
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top