More documents from Zanker, Franzisca

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Liberia: gescheiterte Verfassungsänderung - erfolgreiche Wahlen?

[working paper]

Zanker, Franzisca

fulltextDownloadDownload full text

(449 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-277115

Further Details
Corporate Editor GIGA German Institute of Global and Area Studies - Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien, Institut für Afrika-Studien
Abstract In der Volksabstimmung vom 23. August 2011 sind die vorgeschlagenen Verfassungsänderungen abgelehnt worden. Durch diese Änderungen sollten die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen im Oktober vereinfacht werden. Drei der vier vorgesehenen Verfassungsänderungen zielten auf die anstehenden Wahlen: Verschiebung des Wahltermins, Änderung des Wahlsystems und der Residenzklausel für Präsidentschaftskandidaten. Mit der Ablehnung dieser Verfassungsänderungen sind die Wahlen selbst nicht gefährdet. Doch lassen der Ausgang der Volksabstimmung und eine Reihe anderer Faktoren, darunter offene Verfassungsfragen, befürchten, dass das nur schwach stabilisierte Land wieder in instabile Zeiten zurückfallen könnte. (GIGA)
Keywords Liberia; plebiscite; constitutional amendment; election; electoral system; political power; stability; political development
Classification Political Process, Elections, Political Sociology, Political Culture
Free Keywords National Elections Commission (Liberia); Johnson-Sirleaf, Ellen; Nachkonfliktphase
Document language German
Publication Year 2011
City Hamburg
Page/Pages 8 p.
Series GIGA Focus Afrika, 5
Status Published Version; not reviewed
Licence Creative Commons - Attribution-Noncommercial-No Derivative Works
top