Mehr von Stübig, Steffen

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Wirkungsloser Druck : "Pariastaat" Simbabwe zwischen westlichen Sanktionen und regionaler Solidarität

Ineffective pressure: "the pariah state" of Zimbabwe between western sanctions and regional solidarity
[Arbeitspapier]

Stübig, Steffen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-276957

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber GIGA German Institute of Global and Area Studies - Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien, Institut für Afrika-Studien
Abstract "Die Staatschefs der SADC forderten am 29. März 2007 die Aufhebung aller Sanktionen gegen das Regime Mugabe im krisengeschüttelten Simbabwe. Derweil hat die EU am 24. April als Reaktion auf die jüngsten Ausschreitungen in dem Land die Reisesanktionen gegen die politische Elite ausgeweitet. Seit den beanstandeten Präsidentschaftswahlen im Jahre 2002 haben die EU, die USA sowie einige Mitglieder des Commonwealth gezielte Sanktionen gegen die politische Elite verhängt - aber weitgehend ohne Erfolg: Die Menschenrechtslage ist weiterhin prekär und die Bevölkerung ist abhängig von Lebensmittelhilfe. Teilweise kann das Regime den externen Druck benutzen, um seine Herrschaft zu stabilisieren. Die Sanktionen gegen die Führungselite weisen viele Lücken auf, so dass negative Auswirkungen umgangen werden können. Die Gründe dafür liegen hauptsächlich in der Solidarität afrikanischer Regierungen mit Simbabwe und in der Unterstützung durch das Mitglied des VN-Sicherheitsrates China. Da Sanktionen und 'stille Diplomatie' ohne Ergebnis blieben, erscheint eine neue Strategie gegenüber 'Pariastaaten' wie Simbabwe notwendig." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter Zimbabwe; domestic policy; international relations; sanction; SADC; authoritarian system; opposition; human rights violation; UNO; United States of America; EU; China; diplomacy; Southern Africa; English-speaking Africa; developing country; Africa South of the Sahara; Africa; North America; Far East; Asia
Klassifikation Staat, staatliche Organisationsformen; internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Status und Rolle im internationalen System; Paria Staaten; Wirtschaftssanktionen; Außenpolitischer Boykott; Kommunikation in den internationalen Beziehungen; Diplomatische Beziehungen; Krise des politischen Systems; Legitimation von Herrschaft; Mugabe, Robert G.
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2007
Erscheinungsort Hamburg
Seitenangabe 8 S.
Schriftenreihe GIGA Focus Afrika, 5
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top