Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Gestaltsehen der Zukunft: Bildwelten der zukünftigen Nanotechnologie und Nanomedizin in Wissenschaft und Politik

Direct perception of form in future: image worlds of future nanotechnology and nanomedicine in science and politics
[Sammelwerksbeitrag]

Schaper-Rinkel, Petra

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-268534

Weitere Angaben:
Abstract Die Verfasserin stützt sich in ihrer Analyse der Bildersprache der Nanotechnologie und der Nanomedizin hauptsächlich auf Ludwig Flecks 'Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache' aus dem Jahr 1935. Diese Bildersprache dient im Prozess der Entwicklung von Zukunftstechnologien der Verständigung zwischen unterschiedlichen Akteuren aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Medizin und illustriert den Wissenstransfer zwischen den Forschungsbereichen und speziellen Fachdisziplinen. Schon Fleck hat die enge Beziehung zwischen den Modi des Denkens und Sehens im wissenschaftlichen Erkenntnisprozess ausgemacht und die soziokulturellen Leitbedingungen für die laborexperimentelle Arbeit hervorgehoben. Dementsprechend ist jedes empirisch-experimentelle Forschen grundsätzlich an die Ausleseprozesse und konstruktiven Entwicklungsweisen des psychischen Gestaltsehens gebunden, das konstitutiv für die spezifischen Denkstile der Biomedizin ist und entsprechend auch leitendes Moment für die Entwicklung der Nanomedizin. Mit der öffentlichkeitswirksamen Visualisierung von Nanowelten treten zugleich auch partizipative Verfahren auf den Plan, die die Integration von Wissensbeständen aus verschiedenen gesellschaftlichen Teilbereichen in Selbstverständigungs- und Rückversicherungsdiskursen ermöglichen. (ICE2)
Thesaurusschlagwörter scientific activity; picture; science policy; biomedicine; knowledge; policy on technology; example; nanotechnology; visualization
Klassifikation Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftsforschung, Technikforschung, Techniksoziologie; spezielle Ressortpolitik; Medizin, Sozialmedizin; Naturwissenschaften, Technik(wissenschaften), angewandte Wissenschaften
Methode deskriptive Studie; Theorieanwendung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Bild und Gestalt: wie formen Medienpraktiken das Wissen in Medizin und Humanwissenschaften?
Herausgeber Stahnisch, Frank; Bauer, Heijko
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2007
Verlag Lit Verl.
Erscheinungsort Hamburg
Seitenangabe S. 245-263
Schriftenreihe Medizin und Gesellschaft, 13
ISBN 3-8258-8954-8
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top