Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


"Gesundheit ist nicht alles..." : zur Sozialpsychologie von Gesundheit - Bewegung - und Ästhetik in Deutschland

"Health isn't everything...": social psychology of health - exercise - and aesthestics in Germany
[Zeitschriftenartikel]

Albrecht, Richard

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-266728

Weitere Angaben:
Abstract 'Bewegung und Gesundheit - Gesundheit durch Bewegung. Fitneß. Well-Being. Bis in alle deutsche Provinz. Auf Krankenschein. Oft freilich trügt der Schein: Bewegung macht so wenig gesund wie Gesundheit schön ist. Das versprechen Bilder, Chiffren letztlich für Glückserwartungen. Als Bumerangeffekt herauskommen könnte durchaus als neue Gesundheitsbewegung ein Leerstellen besetzender saluto-genetischer Totalitarismus. Und alles könnte suchthaft um-schlagen: Aus Lauf würde Wahn ... Entsprechend deute ich beanspruchte Gesundheit durch neue Bewegungskultur und Fitneß-Ästhetik: Als gesellschaftliche Zwangsveranstaltung, die im neuen Deutschland das protestantisch-asketische Moment verstärkt und letztlich - immer risikobehaftet - aktuelle Lebens-Lust einschränkt. Und weil auch aktive Jogger und Walker und Wogger gelegentlich 'vor der Zeit' sterblich sind, betone ich, wenngleich fragend-betont, das 'dionysische' Moment unserer conditio humana.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter behavior; aesthetics; social movement; sports; Federal Republic of Germany; psychological factors; health
Klassifikation Sozialpsychologie; angewandte Psychologie; Freizeitforschung, Freizeitsoziologie
Methode praktisch-informativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1995
Seitenangabe S. 5-21
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 19 (1995) 4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top