Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


"Krankenhaus-Sonderanlage Aktion Brandt in Köppern im Taunus" - die letzte Phase der "Euthanasie" in Frankfurt am Main : zur politischen und historiographischen Rezeption der "Aktion Brandt"

"Special hospital complex for the Brandt campaign in Köppern in the Taunus" - the last phase of "euthanasia" in Frankfurt am Main: the political and historiographic reception of the "Brandt campaign"
[Zeitschriftenartikel]

Daub, Ute

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-266510

Weitere Angaben:
Abstract Der Beitrag berichtet von der letzten, 1943 einsetzenden Phase der 'Euthanasie' im Dritten Reich, der 'Aktion Brandt', bei der Tötungen von Menschen durchgeführt wurden, deren Lebensrecht zuvor noch nicht bestritten worden war. Zusätzlich sollte dadurch Ersatz für die im Luftkrieg zerstörten Krankenhauskapazitäten geschaffen werden. Der Beitrag untersucht die besondere Funktion der Krankenhaus-Sonderanlage Aktion Brandt im Taunus, um damit die lückenhaften Aussagen der bisherigen Geschichtsschreibung zur 'Aktion Brandt', die sich ausschließlich auf überregionale Quellen stützt, zu ergänzen. Mit Hilfe von Aktenbeständen des Frankfurter Stadtarchivs werden Aussagen zur Institution, zum ärztlichen Personal, zu den aufgenommenen Patienten und den 'Euthanasie'-Methoden rekonstruiert. Die Frankfurter Sonderanlage weicht im Rahmen der Aktion Brandt insofern vom gängigen Bild ab, als daß dort in Verbindung mit der Frankfurter Universitätsklinik unter der Vorgabe der medizinischen Wissenschaft und Forschung Internisten, Chirurgen, Röntgenologen und Gynäkologen, deren guter Ruf angeblich in aller Welt verbreitet war, Verbrechen begangen haben, indem durch sie vernichtetes 'unwertes' Leben zu wissenschaftlichen Experimenten herangezogen wurde. (ICH)
Thesaurusschlagwörter hospital; facility; Federal Republic of Germany; disability; mental disability; Hesse; euthanasia; mental illness; psychiatry; Nazism; World War II
Klassifikation Medizinsoziologie; Politikwissenschaft; psychische Störungen, Behandlung und Prävention; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode historisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1992
Seitenangabe S. 39-67
Zeitschriftentitel Psychologie und Gesellschaftskritik, 16 (1992) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top