Mehr von Gschwend, Thomas

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Ökologische Inferenz

Ecological inference
[Sammelwerksbeitrag]

Gschwend, Thomas

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-258406

Weitere Angaben:
Abstract "Als ökologische Inferenz wird der Versuch bezeichnet, mit Daten eines höheren Aggregationsniveaus (im Folgenden verkürzend als 'Aggregatebene' bezeichnet) Rückschlüsse auf Prozesse einer niedrigeren Ebene (im Folgenden 'Individualebene') zu ziehen. Angewendet wird diese Strategie dann, wenn nur Daten auf der Aggregatebene verfügbar sind, aber Prozesse auf der Individualebene im Mittelpunkt des Analyseinteresses stehen. Das zentrale forschungslogische Problem dieser Strategie ist, dass viele unterschiedliche Datenkonstellationen auf der Individualebene das auf der Aggregatebene beobachtete Muster erzeugen können. So passen zu einem amtlichen Endergebnis der Erst- und Zweitstimmen einer Partei bei einer Bundestagswahl sehr unterschiedliche Verteilungen des individuellen Wahlverhaltens. Aus der Information über die Verteilung der Erst- und Zweitstimmen kann daher im Allgemeinen nicht geschlossen werden, wie die einzelnen Wähler ihre Erst- und Zweitstimme vergeben haben. Mit dieser Uneindeutigkeit auf der Individual- also der analytisch interessierenden Ebene haben alle Methoden der ökologischen Inferenz zu kämpfen. Sie versuchen diesen Nachteil mit geballter Technologie und zahlreichen Annahmen über den datengenerierenden Prozess und die Aggregationslogik zu kompensieren." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter aggregate data; aggregate data analysis; model
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode Dokumentation
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Methoden der Politikwissenschaft: neuere qualitative und quantitative Analyseverfahren
Herausgeber Behnke, Joachim; Gschwend, Thomas; Schindler, Delia; Schnapp, Kai-Uwe
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2006
Verlag Nomos Verl.-Ges.
Erscheinungsort Baden-Baden
Seitenangabe S. 227-237
Schriftenreihe Forschungsstand Politikwissenschaft
ISBN 978-3-8329-2225-2
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top