Mehr von Peterson, John

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Policy networks

Politiknetzwerke
[Forschungsbericht]

Peterson, John

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-246160

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Höhere Studien (IHS), Wien
Abstract 'Modernes demokratisches Regieren geschieht selten über traditionelle Webersche Hierarchien oder reine 'Märkte'. Stattdessen werden politische Entscheidungen über eine Art hybrides Arrangement einer Anzahl von unterschiedlichen Akteuren getroffen, von denen einige private oder öffentliche Institutionen repräsentieren. Das Konzept von Politiknetzwerken - Cluster von Akteuren, die jeweils ein Interesse an einem bestimmten Politikfeld und die Fähigkeit besitzen, politischen Erfolg oder Misserfolg mitzubestimmen - wurde als eine Methode entwickelt und verfeinert, die versucht, die Ergebnisse von politischen Entscheidungsprozessen über solche hybriden Arrangements zu beschreiben, zu erklären und vorauszusehen. Regieren über Politiknetzwerke ist auf der europäischen Ebene so weit verbreitet, weil es auf bedeutende Weise von Experten dominiert wird und stark abhängig von dem 'Regieren durch Ausschüsse' ist. Die Erforschung von Politiknetzwerken hat nützliche Resultate geliefert, doch wir bleiben noch etwas von einer einmütigen, plausiblen 'Theorie' von Politiknetzwerken entfernt.' (Autorenreferat)

'Modern democratic governance occurs only rarely via traditional Weberian hierarchies or pure 'markets'. Rather, public policies are made via some kind of hybrid arrangement involving a range of different actors, including some representing private or nongovernmental institutions. The concept of policy networks - clusters of actors, each with an interest, or 'stake' in a given policy sector and the capacity to help determine policy success or failure - has been developed and refined as a way to try to describe, explain and predict the outcomes of policy-making via such hybrid arrangements. Governance by policy network is rife at the level of the European Union because it is such a highly differentiated polity which is dominated (in important ways) by experts and highly dependent on 'government by committee'. Research on EU policy networks has produced useful results but we remain some distance away from an agreed, plausible 'theory' of policy networks.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter process; politics; political decision; decision making; expert; network; networking; social actor
Klassifikation Staat, staatliche Organisationsformen; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2003
Erscheinungsort Wien
Seitenangabe 29 S.
Schriftenreihe Reihe Politikwissenschaft / Institut für Höhere Studien, Abt. Politikwissenschaft, 90
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top