Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Migration und Ungleichheit : Objektkonstruktionen im sozialwissenschaftlichen Feld

Migration and inequality : object construction in the field of social science
[Zeitschriftenartikel]

Jobst, Solvejg; Skrobanek, Jan

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-244631

Weitere Angaben:
Abstract 'Mit Blick auf die gegenwärtige Debatte zu Fragen der Integration oder Desintegration von Migrantinnen und Migranten existiert eine auffallende Zurückhaltung bei der Problematisierung der kulturellen Einbettung wissenschaftlicher Praxis. Diese ist jedoch notwendig, um die Rolle der Wissenschaft bei der Konstruktion von Über- bzw. Unterordnungsrelationen kultureller Kapitalien abschätzen zu können. Unter Bezug auf Pierre Bourdieus Theorie symbolischer Gewalt und seiner Konzeption des wissenschaftlichen Feldes wird vermutet, dass im Bereich der Migrationsforschung die soziale Konstruktion der Geltungsordnung von kulturellen Kapitalien eine zentrale Rolle spielt. Mit Hilfe einer systematischen Inhaltsanalyse von vier ausgewählten sozialwissenschaftlichen Journalen wird untersucht, ob und in welchem Ausmaß symbolisches und (herkunfts)spezifisches kulturelles Kapital im Datenmaterial problematisiert und in welches spezifische Verhältnis beide Kapitalformen zueinander gebracht werden.' (Autorenreferat)

'When it comes to question the cultural anchorage of scientific practice a noticeable reservation can be observed with refer to the ongoing debate about the integration or disintegration of immigrants. But this is essential to assess the role that social science plays in constructing the relation between domination and subordination of cultural capital. According to Pierre Bourdieu's theory of symbolic violence and his conception of the scientific field it is supposed that in migration research the social construction of those relations are particularly relevant. By means of a systematic content analysis of four selected socio-scientific journals it is scrutinised if and to what extent do the scientific studies expound the problem of symbolic and (origin)specific cultural capital and how the relation between both types of cultural capital is designed.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter migration; theory; role; distribution; migrant; sociological theory; Federal Republic of Germany; social inequality; periodical; inequality; discourse; social problem; technical literature; scientist; science; Bourdieu, P.; cultural capital; migration research
Klassifikation Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie; Migration
Methode empirisch; empirisch-qualitativ; Theorieanwendung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Seitenangabe S. 34-52
Zeitschriftentitel Soziale Probleme, 19 (2008) 1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top