More documents from Eberle, Thomas S.

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Schütz' Lebensweltanalyse: Soziologie oder Protosoziologie?

Schütz's analysis of the lebenswelt: sociology or protosociology?
[collection article]

Eberle, Thomas S.

fulltextDownloadDownload full text

(1327 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-24308

Further Details
Abstract Die "phänomenologische Soziologie" zeichnet sich weder durch einen einheitlichen Forschungsansatz noch durch eine einheitliche Methode aus. Auch die Ansätze der Soziologie, die mehr oder weniger explizit ans Werk von Alfred Schütz anschließen, variieren stark. Der vorliegende Beitrag geht vom Standpunkt eines soziologischen Erkenntnisinteresses der Frage nach, wie sich Schütz' Analyse der Lebenswelt in den verschiedenen sozialphänomenologischen Ansätzen umsetzt. Die Beantwortung der Frage wird zunächst an zwei polar entgegengesetzten Positionen aufgerollt: Psathas' "phänomenologische Soziologie" als ein eigenständiges soziologisches Paradigma und anhand Luckmanns These, Phänomenologie und Soziologie seien zwei unterschiedliche Unternehmen. Weiterhin wird die Lebensweltanalyse mit zwei "Konkurrenzunternehmen" konfrontiert: der Rahmenanalyse von Erving Goffman und der Ethnomethodologie. (ICE)
Keywords phenomenology; sociology; Schütz, A.; ethnomethodology; lebenswelt; sociological theory; Goffman, E.; philosophy of science
Classification General Concepts, Major Hypotheses and Major Theories in the Social Sciences; General Sociology, Basic Research, General Concepts and History of Sociology, Sociological Theories
Method basic research; epistemological
Collection Title Gelehrtenrepublik - Lebenswelt : Edmund Husserl und Alfred Schütz in der Krisis der phänomenologischen Bewegung
Editor Bäumer, Angelica; Benedikt, Michael
Document language German
Publication Year 1993
Publisher Passagen-Verl.
City Wien
Page/Pages p. 293-320
Series Passagen Philosophie
ISBN 3-900767-77-7
Status Published Version; not reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top