More documents from Fleck, Christian; Nowotny, Helga

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

Page views

this month0
total202

Downloads

this month0
total169

       

A marginal discipline in the making: Austrian sociology in a European context

Eine marginale Disziplin im Aufbruch: Soziologie in Österreich im europäischen Kontext
[collection article]

Fleck, Christian; Nowotny, Helga

fulltextDownloadDownload full text

(7882 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-235098

Further Details
Abstract "This paper aims to trace the development of the main strands of sociological thought in Austria, to present characteristic research conducted by Austrian sociologists and to provide an answer to the question which European schools have influenced sociology in Austria and, if this is found to be the case, which Austrian ideas have possibly prevaded European sociology." (excerpt)

Mit einem historischen Überblick versucht der Beitrag den Stellenwert der österreichischen Soziologie im Rahmen einer gesamteuropäischen Soziologieentwicklung zu bestimmen. Innerhalb der österreichischen Soziologieentwicklung werden drei Phasen unterschieden: die erste bezieht sich auf die Anfänge der österreichischen Soziologie vor dem ersten Weltkrieg, die zweite auf die Entwicklung in der Zeit zwischen den Weltkriegen und die dritte auf die Entwicklung nach dem zweiten Weltkrieg bis zu den umwälzenden Ereignissen in Europa 1989. Ein Vergleich zwischen Phase I und der Phase nach 1989 verdeutlicht, daß die österreichische Soziologie damals und heute sich unter ähnlichen Bedingungen entwickelt hat bzw. entwickelt. Während diese für die Entwicklung der österreichischen Soziologie recht produktive Phase in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg durch eine durch ethnische, soziale und innerstaatliche Konflikte hervorgerufene kosmopolitische Orientierung geprägt war, zeigen sich heute nach 1989 ähnliche, durch Migrationswellen ausgelöste Konflikte, die für die österreichische Soziologie eine positive Herausforderung mit innovativen Impulsen bedeuten könnten. (ICH)
Keywords sociology; Europe; sociological theory; methodology; historical development; social science; identity; Austria; innovation; social change; political change
Classification General Sociology, Basic Research, General Concepts and History of Sociology, Sociological Theories; Sociology of Science, Sociology of Technology, Research on Science and Technology
Method basic research; epistemological
Collection Title Sociology in Europe: in search of identity
Editor Nedelmann, Birgitta; Sztompka, Piotr
Document language English
Publication Year 1993
Publisher de Gruyter
City Berlin
Page/Pages p. 99-118
ISBN 3-11-013845-X
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
data provider This metadata entry was indexed by the Special Subject Collection Social Sciences, USB Cologne
top