Mehr von Müller, Karl H.

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


'Lebensformen' und 'multiple Risikogruppen' : neue Schichtungstypen für Wissens- und Informationsgesellschaften

'Ways of life' and 'multiple risk groups' : new stratification types for knowledge and information societies
[Arbeitspapier]

Müller, Karl H.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-222084

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Höhere Studien (IHS), Wien
Abstract 'In dieser Arbeit werden drei Ziele erreicht, die schon jeweils für sich genommen als ungewöhnlich und innovativ zu klassifizieren wären - und deren Verbund ganz neuartige Wege für die bisherigen Formen von 'Sozialstrukturanalysen' eröffnet. Erstens wird eine Integration der Sphären von 'Wissensgesellschaften' einerseits und 'Sozialindikatoren' andererseits vollzogen. Zweitens wird der Begriff von 'Lebensformen' so spezifiziert, daß er nicht nur im Kontext von 'Wissens- und Informationsgesellschaften' verwendet, sondern auch auf eine kohärente Weise systematisiert werden konnte. Und drittens wird auch eine gänzlich neuartige Weise der Konstruktion von 'sozialen Schichten' vorgenommen, welche unter der Bezeichnung von 'multiplen Risikogruppen' und 'multiplen Supportgruppen' steht. Mit dieser Dreifachkombination wurde - an Hand der Materialien des Sozialen Survey 1993 erstmals ein empirisch gangbarer Weg eröffnet, für die 'wissensbasierten' Ensembles der Gegenwart passende Formen 'sozialer Stratifikationen' und damit zusammenhängend: der sozialen Exklusion und der sozialen Integration analysieren zu können.' (Autorenreferat)

'The present article has achieved three major goals which, each for itself, must be considered as unconventional and innovative and which, in conjunction, offer radically new ways for the conceptualization and for the analyses of contemporary 'social structures'. First, an integration between two strictly separated domains has been accomplished, namely between, on the one hand, recent frameworks of 'knowledge and information societies' and, on the other hand, of 'social indicator research'. Second, the nation of 'forms of life' has been specified in a manner which turns out to be not only highly systematic, but also applicable for the empirical conceptualization of 'knowledge and information societies'. Third, an entirely new way of aggregating existing social indicators has led to new types of social stratification which have been labeled as 'multiple risk groups' and as 'multiple support groups' and which could be supported empirically on the basis of a major representative social survey from Austria. In doing so, a viable research strategy has been gained through which 'forms of life' as well as processes of social exclusion and of social integration can be analyzed for contemporary 'knowledge and information societies'.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter group; social integration; social discrimination; social stratification; research approach; information society; knowledge society; social structure; risk; social indicators; way of life; neural network; pluralism
Klassifikation Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie; Soziologie von Gesamtgesellschaften
Methode Grundlagenforschung; Theoriebildung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Erscheinungsort Wien
Seitenangabe 102,31 S.
Schriftenreihe Reihe Soziologie / Institut für Höhere Studien, Abt. Soziologie, 14
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top