Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


From euphoria to depression : changing attitudes towards market reform and political reform in the Czech Republic in comparative perspective 1992-1998

Von der Euphorie zur Verzweiflung : wechselnde Einstellungen zur marktwirtschaftlichen und politischen Reform in der Tschechischen Republik in vergleichender Perspektive 1992-1998
[Arbeitspapier]

Haerpfer, Christian; Wallace, Claire

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-221971

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Höhere Studien (IHS), Wien
Abstract 'Die Studie analysiert die Einstellungsmuster der tschechischen Bevölkerung bezüglich grundlegender politischer und wirtschaftlicher Transformationsprozesse in der Periode zwischen 1992 und 1998 einerseits und die Homogenität beziehungsweise Heterogenität dieser Meinungsmuster im Vergleich zu anderen postkommunistischen Gesellschaften andererseits. Die Studie bestimmt Faktoren, die die unterschiedlichen Einstellungsformen der tschechischen Bevölkerung in Hinblick auf die Transformation hin zu Marktwirtschaft und Demokratie beeinflussen und stellt diese in Bezug auf unterschiedliche Transformationspfade in der tschechischen Republik in Unterscheidung mit anderen zentral- und osteuropäischen Transformationsgesellschaften. Diese Studie beruht hinsichtlich ihrer Datenbasis auf einem Forschungsprogramm von repräsentativen akademisch-vergleichenden Umfragestudien in 10 Ländern, die regelmäßig seit 1992 in Zentral- und Osteuropa durchgeführt wurden. Über die tschechische Republik hinaus werden folgende Länder im Rahmen dieses Forschungsprogrammes mit dem Titel 'Neue Demokratien Barometer' regelmäßig auf die Reaktionsmuster der Bevölkerung untersucht: Belarus, Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Ukraine und Ungarn. Die Untersuchung enthält die ersten Forschungsergebnisse der aktuellen Umfrage in der tschechischen Republik vom Februar 1998.' (Autorenreferat)

'The paper looks at the attitudes of the Czech mass public towards basic political and economic transformations in the period between 1992 and 1998 on the one hand and how similar or different these attitudinal patterns are from other post-Communist societies in the same longitudinal comparison, on the other hand. The paper considers factors affecting these different attitudes and sets this in the context of the different paths of transition undertaken by the Czech Republic in contrast to other post-communist countries. The paper is based upon a research programme consisting of representative sample surveys in 10 countries carried out on a regular basis since 1992. Apart from the Czech Republic, the New Democracies Barometer includes the following countries: Poland, Slovakia, Hungary, Slovenia, Croatia, Bulgaria, Romania, Belarus and Ukraine.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter population; satisfaction; post-socialist country; attitude; democratization; transformation; market economy; dissatisfaction with politics; reform policy; Czech Republic; post-communist society
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1998
Erscheinungsort Wien
Seitenangabe 22 S.
Schriftenreihe Reihe Soziologie / Institut für Höhere Studien, Abt. Soziologie, 27
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top