Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Individuelle Erfahrung des Alterns stark von Behinderung beeinflusst : Analysen zum sozialen Wohlbefinden älterer Menschen mit Behinderung in Europa

[Zeitschriftenartikel]

Gasior, Katrin; Zaidi, Asghar

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-216439

Weitere Angaben:
Abstract "Die Lebenserwartung der EuropäerInnen steigt stetig an. Eine zu beobachtende Konsequenz daraus ist ein höherer Anteil älterer Menschen in europäischen Gesellschaften. Da die Erwerbsjahre nicht proportional zur Lebenserwartung ansteigen, verbringen ältere Menschen heute einen größeren Abschnitt ihres Lebens in der sogenannten Dritten Lebensphase, dem Ruhestand. Aus einer gesundheitlich und finanziell guten Lage heraus, schaffen es viele ältere Menschen diese gewonnene Lebenszeit für neue soziale und auch wirtschaftliche Erfahrungen zu nutzen. Gleichzeitig muss jedoch hervorgehoben werden, dass ältere Menschen keinesfalls eine homogene Gesellschaftsgruppe sind, sondern sich durch ihre gesundheitliche, soziale und auch finanzielle Verfassung voneinander unterscheiden. Eine weitreichende individuelle Erfahrung des Alterns ist der Eintritt einer Behinderung, die vielfach mit deutlichen gesundheitlichen Einschränkungen verbunden ist und 'Active Ageing' zu einem bloßen Schlagwort macht." (Autorenrefrat)
Thesaurusschlagwörter elderly; Europe; life expectancy; retirement; disability; well-being; living conditions; life planning; social situation; social relations; retirement; satisfaction; Federal Republic of Germany
Klassifikation Gerontologie, Alterssoziologie; soziale Probleme
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 7-10
Zeitschriftentitel Informationsdienst Soziale Indikatoren (2011) 45
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top