Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Bildung als "regulative Idee": zum Verhältnis von Bildung und Nutzen

[Zeitschriftenartikel]

Spreen, Dierk

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-215792

Weitere Angaben:
Abstract Already Max Scheler developed a functional definition of education. With Scheler, education is not only not opposed to usefulness, but even prerequisite for reaching certain aims at all. In terms of the postmodernist media and mass society the relationship between education and usefulness has to be reformulated. With reference to Lyotard, the author develops a concept of education as a regulative idea. Under these conditions, individuals are not expected to integrate themselves culturally into society; a pluralistic cultural surplus is seen as sufficient.

"Ein funktionaler Bildungsbegriff ist keine Erfindung der jüngeren Vergangenheit, die Bildungsreformen unter den Leitgedanken der Ökonomisierung stellt und den Nutzen von Bildung in Punktesystemen misst. Schon Max Scheler hat den Nutzen mitgedacht. Wie dieser das Verhältnis von Bildung und Nutzen bestimmt und wie es unter den Vorzeichen der postmodernen Medien- und Massengesellschaft umzuformulieren wäre, erläutert der Paderborner Soziologe Spreen in diesem Einführungsbeitrag." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter media society; media skills; postmodernism; education; concept; knowledge; cultural integration; Scheler, M.
Klassifikation Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; Wissenssoziologie; Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Erziehungswissenschaft
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2004
Seitenangabe S. 31-33
Zeitschriftentitel DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung, 11 (2004) 3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top