Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Umweltrepräsentation und ortsbezogenes Selbstverständnis (am Beispiel einer Stadt)

[Zeitschriftenartikel]

Schneider, Gerhard; Kany, Werner

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-210636

Weitere Angaben:
Abstract Gegenstand der Arbeit ist die Möglichkeit, von Wohnquartierbeschreibungen Rückschlüsse auf die Wohnpopulation zu ziehen, speziell auf jene Personengruppen, die sich hinter Ausfällen in Befragungen verbergen. Es wird über zwei Versuche berichtet, Ausfallpopulationen mit Hilfe von ökologischen Variablen zu beschreiben. Die benutzten Instrumente befinden sich noch im Zustand der Erprobung. Beim ersten Test waren vom Interviewer anzugeben: Ortstyp der Gemeinde, überwiegende Landnutzung, Beschreibung der nächsten Umgebung, Bewertung des Wohngebiets, Klassifizierung des Haustyps und Nutzung des Gebäudes. Beim zweite Test ging es im einzelnen um: Entfernung zum nächsten Großstadtzentrum, Beschreibung der Nachbarschaft, Alter der Häuser, Nutzung von Haus und Nachbarhäusern und Einschätzung der Schichtzugehörigkeit. - In einer Reihe von Tabellen sind für beide Tests und die einzelnen Variablen die jeweiligen Prozentzahlen richtiger Schätzungen aufgrund von Instrument bzw. Variable angegeben. (AR)
Thesaurusschlagwörter apartment; procedure; measurement; sample; social stratum; empirical social research; residential area; methodological research; environmental factors; socioecological factors; housing quality
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Siedlungssoziologie, Stadtsoziologie
Methode empirisch; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1981
Seitenangabe S. 25-50
Zeitschriftentitel ZUMA Nachrichten, 5 (1981) 8
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top