More documents from Blind, Knut; Cuhls, Kerstin
More documents from ZUMA Nachrichten

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Der Einfluss der Expertise auf das Antwortverhalten in Delphi-Studien : ein Hypothesentest

The influence of expertise on response behavior in Delphi studies: a hypothetical test
[journal article]

Blind, Knut; Cuhls, Kerstin

fulltextDownloadDownload full text

(201 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-207945

Further Details
Abstract 'Basierend auf den Ergebnissen von Delphi'98, einer Delphi-Studie zur globalen Entwicklung von Wissenschaft und Technik im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), wurde der Einfluss der Expertise der beteiligten Experten auf das Antwortverhalten getestet. Eine erste Hypothese, dass Experten mit geringem Expertenwissen mit geringerer Wahrscheinlichkeit an der zweiten Befragungsrunde teilnehmen, konnte für die Mehrheit der zwölf Technikfelder bestätigt werden. Auf Basis der individuellen Einschätzungen der möglichen Realisierungszeiträume von über 1.000 zur Diskussion gestellten Thesen im Delphi'98 wurde eine Reihe weiterer Hypothesen getestet. Für die Bewertung und Weiterentwicklung der Delphi-Methode besonders interessant ist die weit gehende Bestätigung der Hypothese, dass bei höherer Expertise die Experten weniger bereit sind, sich der Durchschnittsmeinung anzuschließen, und damit den Konvergenzprozess nicht unterstützen. Diesem Zusammenhang muss sowohl bei der Durchführung von Delphi-Untersuchungen als auch bei der Analyse der Ergebnisse Rechnung getragen werden.' (Autorenreferat)

'The second wave of a Delphi study on the global development of science and technology (Delphi '98) commissioned by the German Federal Ministry of Education, Research, Science and Technology (BMBF) was used to investigate relationships between the level of expertise and response and non-response behaviours. For the majority of the 12 technological fields covered in the study, the level of expertise correlates positively with participation in the second wave of the Delphi panel. Respondents' assessments of the expected realisation time frame for more than 1,000 topics were used to investigate a number of hypotheses. Our findings support the hypothesis that the greater their expertise, the less likely respondents are to agree with the average assessment of a topic. Such experts therefore do not support the process of convergence. This relationship has to be taken into account in the conduct of Delphi studies and the analysis of the results.' (author's abstract)|
Keywords knowledge; response behavior; expert survey; expert
Classification Research Design; Methods and Techniques of Data Collection and Data Analysis, Statistical Methods, Computer Methods
Method basic research; development of methods
Document language German
Publication Year 2001
Page/Pages p. 57-80
Journal ZUMA Nachrichten, 25 (2001) 49
Status Published Version; reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top