Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Sozialwissenschaftliche Forschung zu Wahlen in Russland und im postsowjetischen Raum (2006-2008)

Social science research on elections in Russia and the post-Soviet region (2006-2008)
[Zeitschriftenartikel]

Meister, Stefan

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-206476

Weitere Angaben:
Abstract In der vorliegenden Übersicht über den Forschungsstand zu den Wahlen in den postsowjetischen Staaten liegt der Schwerpunkt bei den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in Russland 2007/08. Zentrale Analysebereiche sind (1) die institutionellen Veränderungen in Russland seit 1991, die nicht der Demokratisierung Russlands, sondern dem Machterhalt dienten, (2) die Veränderungen innerhalb der russischen Wahl- und Parteiengesetzgebung, (3) die politischen Parteien, (4) die Rolle der Opposition in Russland, (5) die Wählermobilisierung, (6) der Machtwechsel von Putin auf Medvedev sowie (7) die Bewertung von Wahlen und Demokratie in Russland. In einem abschließenden Abschnitt wird die Literatur zur politischen Lage der Ukraine und Weißrusslands vorgestellt. (ICC)
Thesaurusschlagwörter election; post-socialist country; party; opposition; USSR successor state; democracy; electoral law; change in power; political situation; Russia; election campaign; Ukraine; Belorussia; twenty-first century; political parties act
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; spezielle Ressortpolitik
Methode Dokumentation
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2009
Seitenangabe S. 9-17
Zeitschriftentitel Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst soFid (2009) Osteuropaforschung 2009/1
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top