Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Regionale Daten als sozialer Kontext : ein Plädoyer für die Regionalisierung von Umfragedaten und eine Information über verfügbare Daten

Regional data as a social context: a plea in favor of the regionalization of survey data and information on available data
[Zeitschriftenartikel]

Hoffmeyer-Zlotnik, Jürgen H. P.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-205196

Weitere Angaben:
Abstract 'Umfragen dienen dazu, soziales Verhalten und/ oder Einstellungen zu erfassen. In der Analyse werden Verhaltens- und/ oder Einstellungsmuster mit demographischen Mustern verbunden. Das Ergebnis besagt, welcher Personenkreis oder -typ sich wie verhält und/ oder welche Einstellungen zeigt oder zu haben vorgibt. Der Kontext, in dem sich die befragten Personen bewegen, wird, wenn überhaupt, nur unvollständig über bestenfalls eine spezifische Situation, von der die Forschungsfrage annimmt, dass diese das erfragte Verhalten, die erfragte Einstellung beeinflusst, erfasst. 'Milieu'-spezifische Hintergründe, die Denken und Handeln beeinflussen könnten, sind in der Regel nicht objektiv abfragbar. Solche Daten sind 'regionale Daten', die Strukturen des sozialen, politischen, wirtschaftlichen, baulichen, topographischen Umfeldes beschreiben. 'Regionale Daten' stellen nun die Hintergrundmerkmale dar, die die Umfrageforscher benötigen, um die befragten Individuen als Akteure in einem sozialen Kontext analysieren zu können. Es gibt unterschiedliche Ebenen von 'Raum'. Es gibt Daten auf den unterschiedlichen räumlichen Ebenen. Es gibt viele interessante Quellen für Daten. Das vorliegende Papier will einen kurzen Überblick geben.' (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter behavior; structure; context analysis; situation; influence; data preparation; demographic factors; regional factors; survey research; thinking; attitude research; rationalization; social space
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung
Methode anwendungsorientiert; deskriptive Studie; empirisch; empirisch-qualitativ; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2007
Seitenangabe S. 23-31
Zeitschriftentitel Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst soFid (2007) Methoden und Instrumente der Sozialwissenschaften 2007/1
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top