Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Das allgemeine Assoziationsmodell 'ANOAS'

The general association model 'ANOAS'
[Zeitschriftenartikel]

Däumer, Roland

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-201207

Weitere Angaben:
Abstract 'Während der Beitrag des gleichen Autors in Heft 33 der ZA-Informationen in die statistischen Grundlagen log-multiplikativer Modelle einführt, behandelt die folgende Arbeit die Verallgemeinerung dieser Modelle zum allgemeinen Assoziationsmodell 'ANOAS'. An Hand eines Beispiels aus der Transformationsforschung werden einige unterschiedlich restriktive Versionen des ANOAS-Modells erläutert.' (Autorenreferat)

'As the article of the same author in No. 33 of the ZA-Informationen introduced the statistical basis of log-multiplicative models, the following work will only deal with the extension of these models to the 'ANOAS'-model. Using an example from transformation research, several different restrictive versions of the ANOAS-model will be explained.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter level of education attained; sociology; application; model; association (psych.); research; training; Federal Republic of Germany; old federal states; New Federal States; transformation; scale construction
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode anwendungsorientiert; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1994
Seitenangabe S. 49-61
Zeitschriftentitel ZA-Information / Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung (1994) 35
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top