Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Religion und Kirche in Österreich : Bekenntnis ohne Folgen?

Religion and church in Austria: denomination without consequences?
[Zeitschriftenartikel]

Datler, Georg; Kerschbaum, Johann; Schulz, Wolfgang

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-164857

Weitere Angaben:
Abstract 'Die hier präsentierte Studie beschäftigt sich mit religiös-kirchlichen Orientierungen und ihren Folgen für Einstellungen und Werthaltungen. Basis ist eine repräsentative Telefonumfrage unter 514 ÖsterreicherInnen, die im Jänner 2005 am Institut für Soziologie der Universität Wien durchgeführt wurde. Die Ergebnisse zeigen auf, dass die beiden häufig verwendeten Begriffe 'Säkularisierung' und 'Individualisierung' nicht ausreichend sind, um das gegenwärtige religiös-kirchliche Spektrum in Österreich zu erfassen. Mittels einer neu entwickelten Typologie der religiös-kirchlichen Orientierung soll diese Schwäche überwunden werden. Dabei werden auch in der österreichischen Religionssoziologie bisher nicht beachtete Gruppen beleuchtet. Die Typologie konnte nicht nur erfolgreich validiert werden, sondern ermöglichte es auch, neue Blickwinkel auf die Diskrepanz von religiösen Werten einerseits und persönlichen Einstellungen und Werten der Befragten andererseits zu eröffnen.' (Autorenreferat)

'A recently conducted survey of the Institute of Sociology at the University of Vienna identified and examined six types of religious-ecclesiastic orientations in Austria. This article focuses on two main issues: first, the widely discussed topics of social life, using the six types of religious-ecclesiastic orientations as independent variables. This new typology was needed, because frequently used terms, like 'secularization' and 'individualization', are no longer sufficient for describing the present religious-ecclesiastic spectrum in Austria. Investigating the attitudes of these types in reference to several topics, the author's gained new insights, particularly concerning the discrepancy between religious values on the one hand, and personal values and attitudes of their interviewees on the other hand.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter attitude; religion; Austria; church; religiousness; value-orientation; privatization; secularization
Klassifikation Religionssoziologie
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Seitenangabe S. 449-471
Zeitschriftentitel SWS-Rundschau, 45 (2005) 4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top