Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Konflikte um Infrastrukturprojekte in Österreich : Erkenntnisse für Politik und Gesellschaft

Conflicts related to infrastructure projects in Austria : findings for politics and society
[Zeitschriftenartikel]

Gutschik, Reinhold; Horvath, Patrick; Weinzierl, Rupert

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-164569

Weitere Angaben:
Abstract 'Infrastrukturbauten können unterschiedliche in einer Gesellschaft vorhandene Interessen tangieren: Ökonomische und ökologische Argumente widersprechen einander häufig, hinzu kommen individuelle Anliegen der betroffenen AnrainerInnen und unterschiedliche Prioritäten der politischen EntscheidungsträgerInnen. Daher kann die Durchführung solcher Projekte mit erheblichen Konflikten einhergehen. Anhand dreier Fallbeispiele aus den Bereichen Straße, Schiene und Energie untersucht der Beitrag, wie die Konflikte verlaufen, warum die Projekte verzögert werden und woran sie scheitern können. Auf dieser Grundlage wird das Verhalten der beteiligten AkteurInnen kritisch hinterfragt. Die Analyse mündet in Vorschlägen, wie Projekte im Bereich der Infrastruktur künftig konstruktiver durchgeführt werden können.' (Autorenreferat)

'Infrastructure constructions can refer to different interests in society. For instance, economic and ecological arguments often contradict each other. In addition, individual concerns of the involved abutters and diverging priorities of the political decision makers are added. Therefore, the implementation of such projects may be accompanied by considerable conflicts. This article deals with three case studies focusing on roads, railways and energy supply. The case studies demonstrate how conflicts develop and what the reasons are for the delay and sometimes even failure of projects. The behaviour of different actors in such conflict situations is being critically discussed. The analysis concludes with suggestions how projects relating to infrastructure can be implemented more successfully and how a de-escalation of conflicts may be achieved.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter energy; railroad; citizens' action committee; concept; definition; Austria; political system; energy industry; decision maker; project; infrastructure; power plant; mediation; conflict research; conflict potential; environmental protection; project management; rail traffic; road construction; social actor; political actor
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung
Methode anwendungsorientiert
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2007
Seitenangabe S. 218-242
Zeitschriftentitel SWS-Rundschau, 47 (2007) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top