Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zur Rolle der Marktforschung in der Konsumgesellschaft

The role of market research in consumer society
[Sammelwerksbeitrag]

Koschel, Kay-Volker

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-15924

Weitere Angaben:
Abstract Der Autor gibt einen Überblick über unterschiedliche Selbst- und Fremdverständnisse der kommerziellen Konsumforschung und die Veränderungen ihrer Aufgaben und Verfahrensweisen in den letzten Jahrzehnten. Dabei wird zugleich deutlich, welche zentrale Rolle diese Forschungspraxis in der Konsumgesellschaft spielt: Sie fungiert als Brücke zwischen Unternehmen und Konsument, ohne dass dies mit Hilfe der simplifizierenden Schlagworte 'Manipulation' oder 'Konsumentensouveränität' ausreichend erfasst werden könnte. Schließlich wird ein Ausblick auf gegenwärtige Schwerpunktthemen und Trends in der Marktforschung gegeben.
Thesaurusschlagwörter consumer society; consumption; society; market research; role; social change; Federal Republic of Germany; United States of America; crisis; brand name item; branding policy; enterprise; consumer; social relations; product; marketing; future
Klassifikation Wirtschaftssoziologie
Methode anwendungsorientiert; deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Konsumsoziologie; Methoden der Konsumforschung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Zwischen Methodenpluralismus und Datenhandel : zur Soziologie der kommerziellen Konsumforschung
Herausgeber Schrage, Dominik; Friederici, Markus R.
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Verlag VS Verl. für Sozialwiss.
Erscheinungsort Wiesbaden
Seitenangabe S. 29-51
Schriftenreihe Konsumsoziologie und Massenkultur
ISBN 978-3-531-15470-1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top