Mehr von Reichertz, Jo

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der Morgen danach: hermeneutische Auslegung einer Werbefotographie in zwölf Einstellungen

[Sammelwerksbeitrag]

Reichertz, Jo

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-13277

Weitere Angaben:
Abstract Anhand einer siebenseitigen Fotoserie eines Life-Style-Magazins nimmt der Autor eine hermeneutische Interpretation vor. Es werden fünf Gegenstandsbereiche betrachtet und im Hinblick auf ihre Struktur 'kodiert': die Handlung vor der Kamera (Der Morgen danach), die Kamerahandlung (Gestaltung des Fotos), die spezifische Form der Werbung (als Information eingekleidet), der Werbeträger (MAX) und die Werbebranche (Mode). (FR2)
Thesaurusschlagwörter advertising; photography; hermeneutics; picture; interpretation; qualitative method; Federal Republic of Germany; marketing; communication; language; linguistics
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; Wissenssoziologie
Methode empirisch; empirisch-qualitativ
Freie Schlagwörter objektive Hermeneutik
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Bilderflut und Sprachmagie : Fallstudien zur Kultur der Werbung
Herausgeber Hartmann, Hans A.; Haubl, Rolf
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1992
Verlag Westdt. Verl.
Erscheinungsort Wiesbaden
Seitenangabe S. 141-163
ISBN 3-531-12365-3
Status Postprint; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top