Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Genetische Ressourcen : Biodiversitätskonvention und TRIPS-Abkommen

Genetic resources : Biodiversity Convention and TRIPS Agreement
[Monographie]

Löffler, Kerstin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-126088

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
Abstract "In dieser Analyse wird die Bedeutung genetischer Ressourcen im Übereinkommen über biologische Vielfalt von 1992 (Biodiversitätskonvention) und im Übereinkommen über handelsbezogene Rechte des geistigen Eigentums von 1995 (TRIPS-Abkommen) untersucht. Diese beiden internationalen Regelwerke, so die zentrale These der Autorin, lösen den Konflikt um genetische Ressourcen nicht, sie tragen vielmehr zu dessen Verstärkung bei. Deshalb wird eine mögliche zukünftige Vorgehensweise entwickelt, die versucht, die Interessenlagen der Beteiligten besser zu berücksichtigen, um so zu einer Lösung der Konflikte um genetische Ressourcen beizutragen." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter genetics; biodiversity; convention; copyright; legal agreement; interests; developing country; industrial nation; international agreement; market economy; production; product; competition; problem; knowledge; intellectual property; property; legal order; resources
Klassifikation Recht; Naturwissenschaften, Technik(wissenschaften), angewandte Wissenschaften
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Lösung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2001
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 132 S.
Schriftenreihe Papers / Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Forschungsschwerpunkt Technik - Arbeit - Umwelt, Forschungsprofessur Umweltpolitik, 01-405
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top