Mehr von Lagerlöf, Johan

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Are we better off if our politicians know how the economy works?

Geht es uns besser, wenn unsere Politiker wissen, wie die Wirtschaft funktioniert?
[Arbeitspapier]

Lagerlöf, Johan

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-124972

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
Abstract "Diese Arbeit untersucht staatliche Politik und Wohlfahrt in einer Gesellschaft, in der die von den Bürgern bevorzugte staatliche Politik in unterschiedlichem Maße von der Unsicherheit der Systemzustände abhängt. Die Menschen sind heterogen hinsichtlich ihrer Akzeptanz der Unsicherheit. Die staatliche Politik wird durch einen Gesetzgeber geregelt, der unter den Bürgern durch Mehrheitsbeschluß gewählt wurde. Unter Annahme dieser Bedingungen wird untersucht, ob es den Bürgern besser gehen würde, wenn das Maß an Unsicherheit, dem der Gesetzgeber begegnet, kleiner wäre. Die Resultate zeigen u. a., daß es jenen, die eine ausreichende Akzeptanz des defizitären Wissenszustandes besitzen, schlechter gehen kann, wenn die Varianz der stochastischen Variablen abnimmt." (Autorenreferat)

"This paper concerns public policy and welfare in a society where citizens' preferences over public policy depend, in varying degrees, on some unknown state of the world. That is, people are heterogenous with respect to their responsiveness to the unknown state. Public policy is decided on by a policymaker who is elected among the citizens by majority vote. Given this framework it is asked whether the citizens would be better off if the amount of uncertainty that the policymaker is facing were smaller. Among the results is that those who are sufficiently responsive to the unknown state may be worse off if the variance of the stochastic variable decreases." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter knowledge; politician; politics; welfare; political system; legislative; level of information; citizen; acceptance; risk; economic policy; economic system; economic model; economy; system; security
Klassifikation Staat, staatliche Organisationsformen; Volkswirtschaftslehre; Wirtschaftspolitik
Methode Grundlagenforschung; Theoriebildung
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1998
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 29 S.
Schriftenreihe Discussion Papers / Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Forschungsschwerpunkt Marktprozeß und Unternehmensentwicklung, Abteilung Wettbewerbsfähigkeit und industrieller Wandel, 98-7
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top