Mehr von Kasten, Hartmut

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Einfluß der Familie auf die Geschlechtsrollenverteilung : ein Forschungsbericht mit erweitertem bibliographischem Anhang

Effect of the family on the distribution of gender roles : a research report with an extended bibliographical appendix
[Forschungsbericht]

Kasten, Hartmut

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-116794

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)
Abstract Geschlecht stellt, wie Alter oder Geschwisterzahl, eine überaus praktische Forschungsvariable dar, die ohne großen zusätzlichen methodischen Aufwand in zahlreichen Korrelationsstudien miterfaßt worden ist. Mit dem Geschlecht als abhängiger Forschungsvariable, die zumeist in theoretischen Teilkonstrukten und zugehörigen aufwendigen Operationalisierungen, wie Geschlechtsidentität, Geschlechtskonstanz, Geschlechtsrolle usw. untersucht wird, verhält es sich anders. Wesentlich weniger Forschungsarbeiten haben sich mit der Frage befaßt, welche Faktoren beispielsweise die kindliche Geschlechtsrollenentwicklung beeinflussen. Aus diesem Grunde ist es nicht verwunderlich, daß sowohl Theoriebildung wie auch Methodenentwicklung und empirischer Forschungsstand kaum den Kinderschuhen entwachsen sind. (SH2)
Thesaurusschlagwörter gender role; theory; psychoanalysis; research status; Kohlberg, L.; Piaget, J.; child; family
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie
Methode Grundlagenforschung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1995
Erscheinungsort Bamberg
Seitenangabe 55 S.
Schriftenreihe ifb-Materialien, 4-95
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top