Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The return of history : the unification of German historiographies and the search for master narratives

Die Rückkehr der Geschichte : die Vereinigung der deutschen Geschichtsschreibungen und die Suche nach Meistererzählungen
[Vortrag]

Jarausch, Konrad H.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-110329

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
Abstract Der Beitrag untersucht, welche Konsequenzen die Ereignisse von 1989 und die deutsch-deutsche Vereinigung für die Wissenschaftslandschaft, insbesondere die Geschichtswissenschaftler, der DDR nach sich gezogen haben. Die unverhoffte Einheit brachte nämlich nicht nur neue Freiheiten, sondern auch das Ende bestimmter Privilegien, die an die SED-Diktatur geknüpft waren. Auf der intellektuellen Ebene müssen sich westliche Geschichtswissenschaftler mit der Frage beschäftigen, wie diese "zweite" deutsche Diktatur zu erklären ist. Auf diesem Hintergrund verfolgt der Beitrag unter dem Stichwort der "nationalen Meistererzählung" die unterschiedlichen Geschichtsschreibungen der BRD und der DDR nach dem Zweiten Weltkrieg, berichtet von den Innovation im universitären Bereich nach der Wende sowie von den Benachteiligungen der DDR-Wissenschaftler und DDR-Institutionen. Der Autor plädiert für eine ausgewogeneren wissenschaftsgeschichtlichen Ansatz bei der Herangehensweise an die akademische Transformation. Statt die Perspektive auf das erfolgreichere System der Bundesrepublik zu begrenzen, könnte ein offenerer Ansatz ebenso versuchen, die Erinnerungen an die Erlebnisse in der DDR explizit einzubeziehen. Aus solchen multiplen Perspektiven entsteht keine neue nationale Meistererzählung der erweiterten Bundesrepublik, wohl aber ein Verständnis für die Brüche und Unwägbarkeiten deutscher Geschichte. (ICH)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); Federal Republic of Germany; transformation; turn of events; historiography; science of history; scientist; scientific scene; dictatorship; national identity; Marxism; reunification
Klassifikation Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftsforschung, Technikforschung, Techniksoziologie; allgemeine Geschichte
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2004
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 26 S.
Schriftenreihe WZB-Vorlesungen, 9
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top