Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Veränderungen in der Elektronischen Kommunikation. Was die quantitativen Nutzungszahlen bei den Neuen Kommunikationstechnologien nicht verraten ...

Changes in Electronic Communications. What the User Figures for the New Communications Technologies aren't Telling us ...
Cambios en la comunicación electrónica. Lo que los números de acceso de las tecnologias nuevas de comunicación no revelan ...
[Zeitschriftenartikel]

Kollmann, Karl

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs0001157

Weitere Angaben:
Abstract Es scheint in den letzten Jahren eine deutliche Veränderung in der Art der Kommunikation mit den sogenannten Neuen Kommunikationstechnologien stattgefunden zu haben, und zwar im Längsschnitt, also etwa über die letzten 10, 15 Jahre, wie auch zwischen den sich aus heutiger Sicht herausentwickelt habenden Nutzergruppen. Quantitative Erhebungen, am ausgeprägtesten die regelmäßig unternommenen und von den Medien wiedergegebenen "Internetumfragen", ebnen solche Veränderungen naturgemäß vollständig ein. Auch die vorhandenen qualitativen Arbeiten reflektieren solche Veränderungen meist nicht, da zeitliche Dimensionen üblicherweise in den Fragestellungen fehlen. Der Beitrag versucht eine Skizze dieser Entwicklungen, möchte einige Mißverständnisse im Zusammenhang mit neuer "Elektronischer Kommunikation" korrigieren helfen und kommunikationsökonomische Aspekte beisteuern.

In the last few years, a shift in the way people use the so called "New Communication Technologies" has occurred. There is a development in the longitudinal dimension, where new user groups have emerged along with the emergence of these new technologies. Quantitative oriented research, the most prominent method being "Internet-surveys" published by media- and marketing-consultant agencies and broadly spread by the media, completely flattens such changes. But more subtle qualitative oriented studies do not reflect such changes either, since they often lack an historical dimension. This contribution outlines these new developments and would also like to correct some misunderstandings in connection with new "electronic communication" and to offer some communication-economic aspects.
Freie Schlagwörter neue Kommunikationstechnologien; Nutzerverhalten; Nutzungsveränderungen; Kommunikationsökonomie; new communication technologies; user behavior; changes in usage; communication economics;
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Zeitschriftentitel Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 1 (2000) 1
ISSN 1438-5627
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top