Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die technikunterstützte Analyse von qualitativen Daten mit Word

Computer-Aided Qualitative Data Analysis with Word
Análisis computarizado de datos cualitativos con Word
[Zeitschriftenartikel]

Nideröst, Bruno

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs0202225

Weitere Angaben:
Abstract Dass sich Textverarbeitungsprogramme auch für die technikunterstützte qualitative Datenanalyse (QDA) einsetzen lassen, ist schon von verschiedenen Anwendern beschrieben worden (FIELDING & LEE 1998). Die entsprechenden Möglichkeiten von Word werden jedoch häufig unterschätzt (KUCKARTZ 1999). Dank verschiedener Standardbefehle sind zahlreiche elementare Funktionen der technikunterstützten Analyse wie Sortierungen, Code-and-Retrieve und Häufigkeitszählungen möglich. Das Programm ist besonders für jene Einsteiger in die technikunterstützte Analyse interessant, welche erste Erfahrungen sammeln wollen, bevor sie die Kosten und Mühen der Anschaffung spezifischer QDA-Software auf sich nehmen. Word kommt auch jenen qualitativen Forschern entgegen, welche die Vorteile der elektronischen Textverarbeitung gerne nutzen, der technikunterstützten Datenanalyse gegenüber jedoch skeptisch eingestellt sind (KELLE 1995), denn mit Word lässt sich ein fließender Übergang von manuellen zu technikunterstützten Auswertungsmethoden bewerkstelligen. Für routinierte QDA-Anwender kann ein gelegentlicher Einsatz von Word Sinn machen, falls die Formatierung und der Import der Daten in die gewohnte QDA-Software Probleme bereitet oder bei der Auswertung jene einfachen Verfahren angewandt werden sollen, die Word sehr effizient übernehmen kann. Der folgende Artikel befasst sich mit den wichtigsten Voraussetzungen und Möglichkeiten von Word für die computerunterstützte Analyse qualitativer Daten.

Despite some fragmentary references in the literature about qualitative methods, it is fairly unknown that Word can be successfully used for computer-aided Qualitative Data Analyses (QDA). Based on several Word standard operations, elementary QDA functions such as sorting data, code-and-retrieve and frequency counts can be realized. Word is particularly interesting for those users who wish to have first experiences with computer-aided analysis before investing time and money in a specialized QDA Program. The well-known standard software could also be an option for those qualitative researchers who usually work with word processing but have certain reservations towards computer-aided analysis. The following article deals with the most important requirements and options of Word for computer-aided QDA.

Aparte de algunas referencias fragmentarias en la literatura concerniente a métodos cualitativos, es bastante desconocido que Word puede utilizarse exitosamente para el análisis computarizado de datos cualitativos (ADC). Basándose en varias operaciones estándar de Word, pueden realizarse funciones elementales del ADC, tales como clasificación de datos, codificación y recuperación y conteo de frecuencias. Word es particularmente interesante para aquellos usuarios que deseen tener sus primeras experiencias en el análisis computarizado de datos, antes de invertir tiempo y dinero en un programa especializado de ADC. Incluso Word puede ser una opción para aquellos investigadores cualitativos que usualmente trabajan con procesadores de palabras, pero que tienen ciertas reservas hacia el análisis computarizado. Este artículo se refiere a los requerimientos y opciones más importantes de Word para el análisis computarizado de datos cualitativos.
Thesaurusschlagwörter analysis procedure; data; data processing program; text processing; deployment; analysis; qualitative method
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode anwendungsorientiert; deskriptive Studie; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Freie Schlagwörter Code and Retrieve; Sortierung; Häufigkeitsauszählung; technikunterstützte Analyse; qualitative Daten; Word; code and retrieve; data assorting; frequency count; computer-aided analysis; qualitative data; Word; word processing; codificación y recuperación; clasificación de datos; conteo de frecuencias; análisis computarizado; datos cualitativos; Word; procesamiento de palabras;
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Seitenangabe 8 S.
Zeitschriftentitel Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 3 (2002) 2
ISSN 1438-5627
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top