Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Review: Udo Kuckartz (1999). Computergestützte Analyse qualitativer Daten. Eine Einführung in die Methoden und Arbeitstechniken

Review: Udo Kuckartz (1999). Computergestützte Analyse qualitativer Daten. Eine Einführung in die Methoden und Arbeitstechniken [Computer Aided Analysis of Qualitative Data: An Introduction to Methods and Techniques]
Reseña: Udo Kuckartz (1999). Computergestützte Analyse qualitativer Daten. Eine Einführung in die Methoden und Arbeitstechniken [El análisis de datos cualitativos asistido por computadora: Una introducción a sus métodos y técnicas]
[Zeitschriftenartikel]

Ducar, Dirk

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs0401232

Weitere Angaben:
Abstract Mit dem Titel des vorliegenden Buches legt der Autor eine Latte auf, unter der er dann nonchalant hindurch läuft statt sie – wie angekündigt – zu überspringen. Das Werk illustriert auf anschauliche Weise, dass im Arbeitsfeld der qualitativen Datenanalyse eine strikte Trennung von Theorie und Praxis schwer möglich und kaum sinnvoll ist. KUCKARTZ weist zwar wiederholt auf die Vielfalt der mit entsprechender Software durchführbaren Verfahren hin und erwähnt immer wieder unterschiedliche Analysemodelle, dennoch bleiben die Konsequenzen der ihnen zugrunde liegenden erkenntnistheoretischen Erwägungen für die jeweilige Forschungspraxis weitgehend unklar und der Autor gibt mit seinen Ausführungen implizit einen – vermutlich seinen – Analysestil vor. Dabei vermittelt er einen Einblick in Techniken der computergestützten Verarbeitung qualitativer Daten und legt einen Schwerpunkt auf Suchverfahren nach Textsequenzen sowie Code- und Variablenkombinationen mit mehr oder weniger komplexen Abfragekriterien.

The book does not meet the expectations that the title and foreword raise. It demonstrates the fact that the strict separation of theoretical background and code of practice is a difficult task to accomplish and hardly of any use in the field of qualitative research. Repeated reference to the variety of kinds of analyses that can be conducted using this kind of software does not hide the fact that the author's instructions include a very specific—presumably his own—way of doing qualitative research. In doing so, he provides an insight in to techniques of computer-aided processing of qualitative data, focusing on different types of text retrieval and inquiry for combinations of codes or variables.

El libro no cubre las expectativas que el titulo y el prólogo plantean. Demuestra el hecho de que la estricta separación del marco teórico y la codificación de la práctica no es una misión fácil de alcanzar y muy difícil de cualquier manera en el campo de la investigación cualitativa. Repetir las referencias a la variedad de tipos de análisis que pueden ser realizados usando este programa no oculta el hecho de que las instrucciones del autor incluyen una muy específica, supuestamente original, forma de hacer investigación cualitativa. Al hacerlo así, el autor proporciona una introducción a las técnicas del procesamiento apoyado por computadora de los datos cualitativos, enfocándose en los tipos diferentes de recuperación de texto y de consulta mediante la combinación de códigos y variables.
Freie Schlagwörter QDA-Software; winMAX; strukturierende Inhaltsanalyse; Typenbildung; QDA-Software; winMAX; content analysis; programas para el análisis cualitativo de datos; winMAX; análisis de contenido;
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2004
Zeitschriftentitel Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 5 (2004) 1
ISSN 1438-5627
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top