Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Einleitung: Kommunikative Lebenswelten und die Ethnographie einer "geschwätzigen Gesellschaft"

Introduction: Communicative life worlds and the ethnography of a talkative society
[Sammelwerksbeitrag]

Knoblauch, Hubert

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-7075

Weitere Angaben:
Abstract Als Einleitung zu dem vom Autor herausgegebenen Sammelwerk werden die grundlegenden Kategorien in ihrem theoretischen Kontext erläutert und im Hinblick auf den ethnographischen Ansatz diskutiert. Es wird davon ausgegangen, daß die Zunahme der alltäglichen Kommunikation neue Konventionen ausbildet, die eigene kommunikative Lebenswelten gestalten. Als kommunikative Lebenswelt werden die im kommunikativen Handeln erzeugten sozialen Strukturen bezeichnet, die ihre Beständigkeit durch feste Kommunikationsformen (Alltagskommunikation) sichern. Die Beschreibung dieser kleinen Lebenswelten - lokaler Kulturen - von Menschen ist Gegenstand ethnographischer Studien. Ausgehend von der Annahme einer "geschwätzigen Gesellschaft" setzen sich die Beiträge des Sammelbandes mit der Bedeutungszunahme der Kommunikation in einzelnen Lebenswelten auseinander. (DY)
Thesaurusschlagwörter everyday life; popular culture; communication; communicative action; Goffman, E.; interaction; competence; lebenswelt; ethnography; interpersonal communication; sociology of communication; communication psychology
Klassifikation Kommunikationssoziologie, Sprachsoziologie, Soziolinguistik; interpersonelle Kommunikation
Methode Theorieanwendung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Kommunikative Lebenswelten: zur Ethnographie einer geschwätzigen Gesellschaft
Herausgeber Knoblauch, Hubert
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1996
Verlag UVK Univ.-Verl. Konstanz
Erscheinungsort Konstanz
Seitenangabe S. 7-27
ISBN 3-87940-538-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top