Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The availability heuristic revisited : experienced ease of retrieval in mundane frequency estimated

Die Revision der Erreichbarkeitsheuristik : Leichtigkeit der Erinnerung bei alltäglichen Häufigkeitseinschätzungen
[Arbeitspapier]

Wänke, Michaela; Schwarz, Norbert; Bless, Herbert

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-69847

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen -ZUMA-
Abstract Nach Tversky und Kahnemans (1973) 'availability (Erreichbarkeit) heuristic' schätzen Individuen die Häufigkeit oder die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses danach ein, mit welcher Leichtigkeit ihnen Beispiele oder Assoziationen einfallen. Der vorliegend Beitrag zeigt, daß in den Forschungen zu diesem Ansatz die Leichtigkeit, mit der sich an etwas erinnert wird, und der Umfang des Erinnerten nicht unterschieden werden. Anhand eines Experiments mit den Einschätzungsurteilen von 28 Studenten wird der Ansatz einer methodischen und analytischen Revision unterzogen. (pmb)
Thesaurusschlagwörter experience; reminiscence; memory; heuristics; estimation; perception; probability
Klassifikation Psychologie; Sozialpsychologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1992
Erscheinungsort Mannheim
Seitenangabe 13 S.
Schriftenreihe ZUMA-Arbeitsbericht, 1992/23
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top