Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Sind Sozialstrukturanalysen mit Umfragedaten möglich? : Analysen zur Repräsentativität einer Sozialforschungsumfrage

Can social structure be analysed using survey data? : examinations of the representativeness of a social survey
[Forschungsbericht]

Hartmann, Peter H.; Schimpl-Neimanns, Bernhard

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-69640

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen -ZUMA-
Abstract Mit Hilfe einer multivariaten Analyse wird untersucht, welche Faktoren die Verzerrung der Stichprobe bei der Sozialforschungsumfrage 'Allbus' im Vergleich zur amtlichen Statistik verursachen. Die Analyse der Allbus-Daten und der Mikrozensen zwischen 1985 und 1988 belegt, daß der sogenannte Mittelschichtbias der Umfrageforschung im Kern ein Bildungsbias ist. Die Auswirkungen werden wie folgt skizziert: 'Die deskriptive Darstellung von Merkmalen, die mit Haushaltsgröße, Bildung oder Erwerbstätigkeit korreliert sind, dürften bei Nichtkontrolle dieser Variablen zu verzerrten Randverteilungen führen... Sozialstrukturanalysen mit Umfragen sind möglich. Vorsicht ist allerdings geboten, wenn demographische oder sozialstrukturelle Variablen beschrieben oder erklärt werden sollen, die mit Ausfallrisiko korreliert sind.' (psz)
Thesaurusschlagwörter official statistics; survey; Federal Republic of Germany; data; demography; empirical social research; weighting; microcensus; social structure; sample; sampling error
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1992
Erscheinungsort Mannheim
Seitenangabe 38 S.
Schriftenreihe ZUMA-Arbeitsbericht, 1992/01
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top