More documents from Schwarz, Norbert

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

Page views

this month10
total309

Downloads

this month22
total429

       

In welcher Reihenfolge fragen? : kontexteffekte in standardisierten Befragungen

In what sequences should questions be asked? : context effects in standardized surveys
[conference paper]

Schwarz, Norbert

fulltextDownloadDownload full text

(12277 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-68996

Further Details
Corporate Editor Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen -ZUMA-
Abstract Der vorliegende Beitrag berichtet über neuere kognitionspsychologische Untersuchungen zur Frage, unter welchen Bedingungen Kontexteffekte bei standardisierten Befragungen auftreten. Dabei wird auch versucht, die Richtung dieser Einflüsse vorherzusagen. Der Autor konzentriert sich speziell auf den Abruf von Informationen aus dem Gedächtnis und die Nutzung dieser Informationen in der Urteilsbildung. Es zeigt sich, daß Antworten je nach Fragereihenfolge unterschiedlich ausfallen. Dies spiegelt wider, daß menschliches Denken stets in einem Kontext erfolgt und wir unser Leben oder unsere Politiker anders sehen, je nachdem, an welche Facette wir gerade denken. Unterschiedliche Reihenfolgen fangen deshalb unterschiedliche Facetten der Realität ein. Abschließend wird gefordert, Kontexteffekte bei Befragungen gezielt zu nutzen. Sie sind ein hervorragendes methodisches Instrument, das zur Prüfung vermuteter Zusammenhänge eingesetzt werden kann. (psz)
Keywords response behavior; assimilation; survey; questionnaire; memory; standardization (meth.); survey research; judgment formation
Classification Methods and Techniques of Data Collection and Data Analysis, Statistical Methods, Computer Methods
Method applied research; basic research; epistemological
Document language German
Publication Year 1991
City Mannheim
Page/Pages 14 p.
Series ZUMA-Arbeitsbericht, 1991/16
Status Published Version; reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top