Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Scandals and the public's trust in politicians : assimilation and contrast effects

Skandale und das Vertrauen der Bevölkerung in Politiker : Assimilations- und Widerspruchseffekte
[Forschungsbericht]

Bless, Herbert; Schwarz, Norbert

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-68925

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen -ZUMA-
Abstract Der Arbeitsbericht geht auf die Auswirkungen des Barschel-Skandals ein. Die Befragten der Studie wurden aufgefordert, sich die Namen von Politikern ins Gedächtnis zu rufen. Anschließend beurteilten sie die Vertrauenswürdigkeit von Politikern im allgemeinen sowie von ausgewählten Beispielen. Dies ergab eine Vertrauensabnahme gegenüber Politikern allgemein, jedoch Vertrauenszuwachs gegenüber bestimmten Politikern. Analysiert werden Assimilierungs- und Widerspruchseffekte innerhalb eines Modells der menschlichen Informationsverarbeitung, demzufolge jede Botschaft zunächst eine grundsätzliche Kategorisierung durchläuft und je nach bereits vorliegender Begriffsbildung bewertet wird. (psz)

'Subjects were, or were not, asked to recall the names of politicians who were involved in a scandal and subsequently evaluated the trustworthiness of politicians in general and of three specific exemplars. Answering the scandal question decreased judgements of trustworthiness of politicians in general, but increased perceived trustworthiness of specific exemplars. Thus, an assimilation effect was obtained when the target category 'politicians in general' invited the inclusion of the scandal politicians in the temporary representation formed of the target. In contrast, the primed politicians could not be included in the representations formed of specific individuals. In this case, they were used as a standard of comparison, resulting in contrast effects. These findings are consistent with the inclusion/exclusion model of assimilation and contrast effects that emphasizes the role of categorization processes in the construction of targets and standards. (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter assessment criteria; attitude research; opinion; public opinion; politician; scandal; judgment formation
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Kommunikationssoziologie, Sprachsoziologie, Soziolinguistik; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode empirisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1991
Erscheinungsort Mannheim
Seitenangabe 17 S.
Schriftenreihe ZUMA-Arbeitsbericht, 1991/09
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top