Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Rechnerintegrierte Produktion : zur Entwicklung von Technik und Arbeit in der Metallindustrie

Computer-integrated production : the development of technology and work in the metal industry
[collection]

Hirsch-Kreinsen, Hartmut; Schultz-Wild, Rainer (ed.)

fulltextDownloadDownload full text

(8025 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-68134

Further Details
Abstract "Im Feld der Klein- bis Mittelserienfertigung der Metallindustrie soll geklärt werden, wie sich beim zunehmenden Einsatz rechnerintegrierter Produktionstechnik die Qualifikationsstruktur in den Produktionswerkstätten entwickelt. Insbesondere geht es um die Frage, unter welchen Bedingungen die Betriebe beim Einsatz von Computertechniken Interesse an der Nutzung von Facharbeiterqualifikationen haben oder entwickeln und dieses Interesse tatsächlich umsetzen. Darüber hinaus ist herauszuarbeiten, welche praktisch-politischen Maßnahmen ergriffen werden können, um die Bedingungen für eine facharbeiterorientierte Arbeitskräftepolitik zu verbessern." Die Entwicklung von rechnergestützten Fertigungstechniken, CAD/CAM-Systemen, flexiblen Fertigungssystemen und PPS-Systemen wird aus sozialwissenschaftlicher, bzw. ingenieurwissenschaftlicher Sicht dargestellt. Dabei werden Auswirkungen dieser Fertigungstechniken auf die Arbeitsgestaltung und Anforderungen an die Technik unter Gesichtspunkten der Software-Ergonomie diskutiert. "Schließlich wird in zwei weiteren Beiträgen die Hauptfrage des Projektes nach den Möglichkeiten der Ausweitung des Facharbeitereinsatzes in der Produktion thematisiert. Zum einen wird gefragt, welche Bedingungen und Faktoren für die Nutzung der bei bestimmten Techniklinien gegebenen arbeitsorganisatorischen Gestaltungsspielräume maßgeblich sind. Zum zweiten wird die Relevanz nicht-technischer Einflußgrößen am Fallbeispiel der Einführung eines flexiblen Fertigungssystems in einem Betrieb des Maschinenbaus genauer demonstriert." (IAB2)
Keywords manufacturing; qualification; job design; CAD; CAM; manufacturing procedure; work structuring; group work; manufacturing technology; metal industry; CIM; skilled worker; personnel policy; production; data processing technology; mechanical engineering; Federal Republic of Germany; flexibility; planning
Classification Business Administration; Working Conditions; Employment Research
Method empirical
Document language German
Publication Year 1986
Publisher Campus Verl.
City Frankfurt am Main
Page/Pages 205 p.
Series Forschungsberichte aus dem Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V.
ISBN 3-593-33763-0
Status Published Version; reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top