Mehr von König, Armin
Mehr von Polis21

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Informationsgesellschaft und Glocal Village – neue Anforderungen an Kommunen, Politik und Schulen

[Zeitschriftenartikel]

König, Armin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-67126

Weitere Angaben:
Abstract Kommunen und Regionen müssen, wenn sie überhaupt eine Chance in einer sich dramatisch wandelnden Welt haben wollen, ihre Infrastruktur (Breitband) auf den neuesten Stand bringen. Das Investitionsprogramm des Bundes (2009) ist dafür eine gute Voraussetzung. Politiker und Verwaltungen müssen ihre Kompetenz im Umgang mit Wissen, Informationen, Kommunikation und postmodernen Formen der Informationsgesellschaft erheblich verbessern. Hier gibt es enormen Aufholbedarf und zu viele weiße Flecken. eGovernment, Dienste-Integration, Dokumentenmanagement und –Archivierung und die Kommunikationsstränge zu den Bürgerinnen und Bürgern zwingen zu einer Modernisierung. Schulen müssen von den Trägern so ausgestattet werden, dass sie den Anforderungen der informations- und Wissensgesellschaft, wie sie die Lissabon-Strategie der EU formuliert, genügen. Bisher ist dies nur rudimentär der Fall.
Thesaurusschlagwörter information society; electronic government; municipality; region; communication; new media; information brokerage; infrastructure; municipal administration
Klassifikation spezielle Ressortpolitik; Informationsmanagement, informationelle Prozesse, Informationsökonomie; Verwaltungswissenschaft
Methode anwendungsorientiert
Freie Schlagwörter Lissabon-Strategie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Zeitschriftentitel Polis21 (2010) Jan.
Status Postprint; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top