%T Fallstudie horizontales elektronisches Arbeitsnetz/ Open Source- Projekt
%A Brand, Andreas
%P 56
%D 2004
%K Fallstudie; soziale Bewegung; technische Entwicklung; Open Source; Innovationsprozess; Softwareentwicklung; virtuelle Zusammenarbeit; virtuelle Community
%= 2009-12-08T12:31:00Z
%~ Uni Frankfurt
%> http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-65917
%X Die Open Source-Projekte erstellen gemeinsam Software bzw. Quellcode, d.h. ein immaterielles Gut, über das Internet, wobei die Beteiligten das Produkt ihrer Arbeit Nutzern kostenfrei zur Verfügung stellen. Ein Kennzeichen dieser sozialen Bewegung ist, daß sie den Quellcode ihrer Software offenlegen. Im Falle der Open Source-Communities schützt eine Lizenz den offenen Quellcode. Es gibt verschiedene Arten von solchen Communityprojekten, die sich um bestimmte Softwarebereiche gruppieren. Diese Open Source-Projekte teilen sich in sehr viele kleine Ein-Personen-Projekte und einige wenige große Projekte auf, bei denen über 100 Personen mitarbeiten. Das hier in einer Fallstudie untersuchte Projekt gehört zu einer solchen Groß-Community, die einen Desktop entwickelt,
der im Allgemeinen auf dem Unix- bzw. Linux-Betriebssystem aufbaut. Besonders untersucht wird die Struktur der Akteure, die verwendeten Werkzeuge, die Beziehung zu anderen Projekten sowie die Funktionsweise des Open Source-Projekts.
%C Deutschland
%G de
%9 Arbeitspapier
%W GESIS - http://www.gesis.org
%~ SSOAR - http://www.ssoar.info