Mehr von Protsyk, Oleh

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Representation and democracy in Eurasia's unrecognized states : the case of Transnistria

Repräsentation und Demokratie in Eurasiens nicht anerkannten Staaten: der Fall Transnistriens
[Arbeitspapier]

Protsyk, Oleh

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-65092

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber European Centre for Minority Issues (ECMI)
Abstract Der vorliegende Beitrag untersucht, wie verschiedene institutionelle Mechanismen für die legislative Repräsentation die ethnische und soziale Zusammensetzung der gesetzgebenden Versammlung beeinflussen. Das Papier liefert zuerst ein Gesamtbild der ethnischen Repräsentativität des rumänischen Parlaments. Dabei beschäftigt es sich mit der Proportionalität der ethnischen Repräsentation und diskutiert kurz, wie die rumänischen Daten einige der liberal-demokratischen theoretischen Bedenken hinsichtlich der Gerechtigkeit von Mandatsreservierungen für Minderheiten illustrieren. Es wendet sich dann der Diskussion darüber zu, wie Daten über das ethnische Profil der parlamentarischen Vertreter das Herangehen der Mainstream-Parteien an die Rekrutierung von Minderheiten und, allgemeiner, den Wettbewerb um die Unterstützung von Minderheiten erhellen. Der letzte Abschnitt untersucht, wie inklusiv die Abgeordnetengruppen, die durch verschiedene institutionelle Kanäle gewählt wurden, in Bezug auf Geschlecht, beruflichen Hintergrund und andere soziale Merkmale sind. Das Papier fasst am Ende zusammen, was die rumänische Daten über ethnische und soziale Repräsentation aussagen über die Auswirkungen alternativer Wahlmechanismen auf die soziale Inklusion und welche weiteren Beweise erforderlich sind, um Hypothesen zu bestätigen oder zu widerlegen, die durch das Studium der rumänischen Erfahrung entstanden sind. (ICD)
Thesaurusschlagwörter Moldavia; separatism; elite; secession; participation; representation; politician; parliament; opposition; democracy
Klassifikation Staat, staatliche Organisationsformen; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2008
Erscheinungsort Flensburg
Seitenangabe 26 S.
Schriftenreihe ECMI Working Paper, 40
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top