Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Risky strategies? : Putin's federal reforms and the accommodation of difference in Russia

Riskante Strategien? : Putins föderale Reformen und die Einigung auf Differenzen in Russland
[Zeitschriftenartikel]

Cashback, David

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-61982

Weitere Angaben:
Abstract Der Artikel beschreibt und kommentiert Vladimir Putins Reformversuche des russischen föderalen Systems. Der ursprüngliche Impuls für die Reformen war das Bemühen, die Kapazitäten der Zentralregierung wieder zu stärken, nachdem Boris Jelzin in den 90er Jahren einen eher dezentralen Föderalismus favorisiert hatte. Nur durch die Stärkung der relativen Autonomie der Teilregionen Russlands war der weitere Zerfalls des Landes zu stoppen. Am Beispiel zweier Reformbemühungen Putins um die föderale Verfassung des Landes zeigt der Autor, dass die Tendenzen zu einem autokratischen Zentralismus (Tschetschenienkonfikt) unter dem Regime Putins einige wesentliche Züge des russischen föderalen Systems verkennen, so vor allem die Existenz mächtiger ethnisch-nationaler Minoritäten oder die Vorteile eines Arrangements von Autonomieregelungen zur Integration des Landes. (ICA)
Thesaurusschlagwörter authoritarianism; civil war; democratization; decentralization; ethnic relations; federalism; domestic policy; reform policy; Russia; terrorism; constitution; centralism; post-communist society; USSR successor state; post-socialist country
Klassifikation Soziologie von Gesamtgesellschaften; Staat, staatliche Organisationsformen
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2003
Seitenangabe 31 S.
Zeitschriftentitel JEMIE - Journal on ethnopolitics and minority issues in Europe (2003) 3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top