Mehr von Döbler, Thomas

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Internationalisierung von Medienunternehmen - Verlage zwischen Globalität und Lokalität

[Arbeitspapier]

Döbler, Thomas

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-58804

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Hohenheim, Fak. Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Forschungsstelle für Medienwirtschaft und Kommunikationsforschung
Abstract Im Vergleich zu anderen Branchen erfolgte das Auslandsengagement in der in vielerlei Hinsicht gewisse Besonderheiten aufweisenden Medienbranche erst verzögert und zunächst auch sehr vorsichtig. Mittlerweile aber haben auch Medienunternehmen in den vergangenen Jahren den Schritt ins Ausland unternommen – und trotz der starken kulturellen Verankerung von Medien und Medienprodukten erwirtschaften etliche Verlage zwischenzeitlich schon mehr als die Hälfte ihres Umsatzes im Ausland. Doch welche "Produkte", welche Inhalte eignen sich überhaupt für einen Export ins Ausland, wie viel Anpassung an die jeweils kulturellen Spezifika vor Ort sind erforderlich und welche Anpassungsstrategien verfolgen die Verlagsunternehmen hierbei – dies ist Gegenstand des Arbeitspapiers.
Thesaurusschlagwörter publishing house; internationalization; globalization; media industry
Klassifikation Druckmedien; Wirtschaftssektoren
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Internationalisierungsstrategie; lokale Anpassung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2004
Erscheinungsort Stuttgart
Seitenangabe 25 S.
Schriftenreihe Arbeitspapiere der Forschungsstelle für Medienwirtschaft und Kommunikationsforschung, 4-04
ISBN 3-931938-71-0
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top